Ugly Duckling

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt eine Musikgruppe aus den Vereinigten Staaten. Für den Satz über Ähnlichkeiten im Merkmalsraum siehe Ugly-Duckling-Theorem.
Ugly Duckling
Ugly Duckling
Ugly Duckling
Allgemeine Informationen
Genre(s) Hip-Hop
Gründung 1993
Website http://www.uglyduckling.us/
Gründungsmitglieder
Andy „Andycat“ Cooper
Sprechgesang
Dizzy „Diz“ Dustin
Young Einstein

Ugly Duckling (dt. hässliches Entlein) ist eine US-amerikanische Hip-Hop-Gruppe und wurde 1993 in ihrer heutigen Besetzung in Long Beach (Kalifornien) gegründet. Sie steht für einen eher an Old School Hip-Hop orientierten, vom Jazz beeinflussten Stil. Ihr Name, angelehnt an Hans Christian Andersens Kunstmärchen Das hässliche Entlein, erklärt sich aus der Tatsache, dass zur Gründungszeit vor allem der Gangsta Rap und G-Funk beliebt waren, mit deren Attitüden man sich nicht identifizieren wollte, so dass sich die Bandmitglieder dementsprechend als Außenseiter wahrnahmen.

Diskographie[Bearbeiten]

  • „Fresh Mode“ (1997, 12")
  • „Fresh Mode“ (1998, EP, urspr. Bad Magic Records, Neuauflage bei 1500 Records)
  • „Journey to Anywhere“ (2000, 1500 Records)
  • „Combo Meal“ (Doppel CD/ Vinyl mit Album "taste the secret und "Leftovers" EP)(2004)
  • „Bang for the Buck“ (2005, Emperor Norton)
  • „The Best Of“ (2006, Handcuts)
  • „Audacity“ (2008, Groove Attack)
  • „Moving At Breakneck Speed“ (2011, Doppel Vinyl)

Weblinks[Bearbeiten]