Ukiah

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel erläutert den Ort in Kalifornien, zu dem Ort in Oregon siehe Ukiah (Oregon).
Ukiah
Ukiah (Kalifornien)
Ukiah
Ukiah
Lage in Kalifornien
Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Kalifornien
County:

Mendocino County

Koordinaten: 39° 9′ N, 123° 13′ W39.148888888889-123.20861111111193Koordinaten: 39° 9′ N, 123° 13′ W
Zeitzone: Pacific (UTC−8/−7)
Einwohner: 15.497 (Stand: 2000)
Bevölkerungsdichte: 1.259,9 Einwohner je km²
Fläche: 12,3 km² (ca. 5 mi²)
Höhe: 193 m
Postleitzahlen: 95418, 95482
Vorwahl: +1 707
FIPS:

06-81134

GNIS-ID: 277623
Webpräsenz: www.co.mendocino.ca.us
Bürgermeister: Douglas Crane

Ukiah ist die Hauptstadt des Mendocino County im US-Bundesstaat Kalifornien, Vereinigte Staaten, mit 15.500 Einwohnern (Stand: 2006).

Geographie[Bearbeiten]

Ukiah wird wenige hundert Meter östlich in Nord-Süd-Richtung vom Russian River passiert. Die geographischen Koordinaten sind: 39,09° Nord, 123,12° West. Das Stadtgebiet hat eine Größe von 19,2 km².

Geschichte[Bearbeiten]

Der ursprüngliche Name des Gebietes lautete Yokayo, stammte von den Pomo und bedeutete tiefes Tal oder südliches Tal. Dieser wurde durch die Angloamerikaner später zur Schreibweise Ukiah umgewandelt. Im Jahr 1856 kam der erste Siedler in die Gegend. Sein Name war Samuel Lowry. Das offizielle Gründungsdatum des Ortes ist 1876.

Persönlichkeiten[Bearbeiten]

  • Carl Sassenrath, lebt heute in Ukiah
  • Davey und Adam, Sänger und Schlagzeuger der Band AFI, stammen aus Ukiah

Weblinks[Bearbeiten]