Ulan (Haixi)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lage des Kreises Ulan (rosa) im Autonomen Bezirk Haixi der Mongolen und Tibeter (gelb)

Der Kreis Ulan (乌兰县; Pinyin: Wūlán Xiàn) ist ein Kreis des Autonomen Bezirks Haixi der Mongolen und Tibeter in der chinesischen Provinz Qinghai. Er hat eine Fläche von 10.784 Quadratkilometern und zählt 39.000 Einwohner (2003).

Er liegt am nordöstlichen Rand des Qaidam-Beckens (Chaidamu Pendi) und ist von hohen Bergen umgeben.   

Administrative Gliederung[Bearbeiten]

Auf Gemeindeebene setzt sich der Kreis aus vier Großgemeinden zusammen. Diese sind: 

  • Großgemeinde Xirig 希里沟镇
  • Großgemeinde Caka 茶卡镇
  • Großgemeinde Hohod 柯柯镇
  • Großgemeinde Toinbo 铜普镇

Weblinks[Bearbeiten]

36.81666666666798.283333333333Koordinaten: 36° 49′ N, 98° 17′ O