Ultrabook

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ultrabook ist ein eingetragenes Warenzeichen von Intel[1] für besonders dünne und leichte Notebooks mit Intel-Prozessoren. Um den Namen tragen zu dürfen, müssen die Geräte eine Reihe von Anforderungen erfüllen. Dazu gehören eine hohe Akkulaufzeit, eine akzeptable Leistung und Tablet-Computer-ähnliche Eigenschaften wie schnelles Aufwachen aus dem Standby.[2][3][4][5]

Intel kündigte die Ultrabooks-Linie auf der Computex 2011 an[6] und erwartete für das Ende des Jahres 2012 einen Marktanteil von 40 % des Laptop-Marktes.[7]

Asus UX21 Ultrabook
Acer S3 Ultrabook mit Intel i7,240G SSD

Hardwareanforderungen[Bearbeiten]

Die Einführung der Ultrabooks sollte in drei Stufen stattfinden und jeweils mit den Einführungen der Low-Voltage-Prozessoren Sandy Bridge, Ivy Bridge und Haswell zusammenfallen. Intels Ziel, bis Ende 2012 einen Anteil der Ultrabooks am gesamten Notebookmarkt von 40 % zu erreichen, wurde bis zur Einführung der dritten Stufe nicht erreicht. Der Marktanteil dürfte Ende 2012 bei ca. 20 Prozent gelegen haben.[8]

Seit der CES 2013 gibt es neue Voraussetzungen, damit die Hersteller den Markennamen -Ultrabook- benutzen dürfen. Dazu gehört nun, dass Wireless Display und ein Touchscreen zur Grundausstattung gehören müssen.

Erste Stufe (4. Quartal 2011)[Bearbeiten]

  • Maximal 21 mm dick[9]
  • Lange Akkulaufzeit von mindestens 5 Stunden (bei geringer Auslastung)[10]
  • Mainstream-Preise – unter 1.000 $ ohne Mehrwertsteuer für die Einstiegsmodelle[11]
  • Low-Voltage-Prozessoren: Sandy Bridge mit 17 Watt TDP
    • Intel Core i5-2467M (1,6 GHz)
    • Intel Core i5-2557M (1,7 GHz)
    • Intel Core i7-2637M (1,7 GHz)
    • Intel Core i7-2677M (1,8 GHz)
  • Fortgeschrittene integrierte Grafiklösung (Intel HD 3000)

Zweite Stufe (2012)[Bearbeiten]

  • Low-Voltage (ca. 17 W TDP) Intel Ivy Bridge-Prozessoren mit 30 % höherer Grafikleistung und 20 % höherer Hauptprozessor-Leistung gegenüber Sandy Bridge
  • USB 3.0 oder Thunderbolt, PCI Express 3.0

Dritte Stufe (2013)[Bearbeiten]

  • Low-Voltage Haswell-Prozessoren mit einer TDP von 15 W
  • Neues, erweitertes Stromsparsystem, das im Vergleich zu den Sandy-Bridge-Chips von 2011 die Hälfte der Energie einsparen soll[12]
  • Akkulaufzeit: 6 Stunden bei Full HD Video-Wiedergabe und 9 Stunden im Windows 8-Leerlauf
  • Weitere Eigenschaften: Touchscreen verpflichtend, Intel Wireless Display (WiDi) verpflichtend, Sprachsteuerung – dazu muss ein für Spracheingaben geeignetes Zwei-Wege-Mikrofon verbaut sein, mind. ein USB 3.0-Port

Liste erschienener und angekündigter Modelle[Bearbeiten]

Erste Stufe[Bearbeiten]

Hersteller – Model Erscheinungs-datum Prozessor (Standard-ausstattung) Grafikkarte (Standard-ausstattung) Arbeitsspeicher (Standard-ausstattung) Festplatte (Standard-ausstattung) Minimale / Maximale Höhe Gewicht Akku / Dauer Batteriebetrieb Display native Auflösung
Acer Aspire S3-951[13] Oktober 2011 Intel Core i5-2467M (1.60 GHz) Intel HD 3000 4 GB 320 GB HDD + 20 GB SSD 17,50 mm 1,35 kg 3260 mAh ~6 Stunden 13,3" 1366×768
Asus Zenbook UX21E[14]

[15]

Oktober 2011 Intel Core i5-2467M (1.60 GHz) Intel HD 3000 4 GB 128 GB SSD 16,76 mm 1,10 kg 4800mAh, ~5 Stunden 11,6" (glänzend) 1366×768
Asus Zenbook UX31E[16]

[17]

Oktober 2011 Intel Core i5-2557M (1.70 GHz) Intel HD 3000 4 GB 128 GB SSD 17,00 mm 1,30 kg 4800mAh, ~7 Stunden 13,3" (glänzend) 1600×900
Dell XPS 13[18] Februar 2012 Intel Core i5-2467M (1.60 GHz) Intel HD 3000 4 GB 128 GB SSD 18 mm 1,36 kg 47 Wh, ~8 Stunden 13,3" (glänzend) 1366×768
HP Folio 13[19] Dezember 2011 Intel Core i5-2467M (1.60 GHz) Intel HD 3000 4 GB 128 GB SSD 18,00 mm 1,5 kg 59 Wh, ~9 Stunden 13,3" (glänzend) 1366×768
HP Envy 14-3000eg SPECTRE[20] Februar 2012 Intel Core i5-2467M (1.60 GHz) Intel HD 3000 4 GB 128 GB SSD 20 mm 1,8 kg ~9 Stunden 14" (glänzend) 1600×900
Lenovo IdeaPad U300s[21] November 2011 Core i5-2467M (1.6 GHz) Intel HD 3000 4 GB 128 GB SSD 15 mm 1,34 kg 54 Wh, ~8 Stunden 13,3" (glänzend) 1366×768
Lenovo IdeaPad U300e[22] Februar 2012 Intel Core i3-2367M (1.4 GHz) Intel HD 3000 2 GB 500 GB HDD + 32 GB SSD 18,3 mm 1,58 kg ~8 Stunden 13,3" 1366×768
Samsung Series 5 13"[23][24][25] Januar 2012 Intel Core i5-2467M (1.6 GHz) Intel HD 3000 8 GB max 128 GB SSD 14 mm / 17.6 mm 1.38 kg 45 Wh, ~6 Stunden 13" 1366x768
Toshiba Portégé Z830[26] November 2011 Intel Core i3-2467M (2,6 GHz) Intel HD 3000 4 GB 128GB HDD 15,9 mm 1,12 kg bis 8 Stunden 13.3" entspiegelt 1366×768
Samsung Series 9 13" (NP900X3B)[27] März 2012 – April 2012 Intel Core i5-2467M (1.6 GHz) Intel HD 3000 4 GB 128 GB SSD 12,9 mm 1,160 kg 3610 mAh, bis ~7 Stunden 13.3" (matt) 1600×900
Samsung Series 9 15" (NP900X4B)[28] April 2012 Core i7-2637M (1,7 GHz) Intel HD 3000 8 GB 256 GB SSD 14,9 mm 1,59 kg 8400 mAh, bis 10 Stunden 15.0" 1600×900

Zweite Stufe[Bearbeiten]

Viele der Modelle der ersten Stufe erscheinen mit geänderten Spezifikationen auch als Ultrabooks der zweiten Stufe (also mit Core i-Prozessor der dritten Generation sowie einem Chipsatz, der dann auch USB 3.0 bzw Thunderbolt unterstützt). Im Folgenden eine (nicht vollständige) Liste von Ultrabooks, die (nicht nur exklusiv) der zweiten Stufe entsprechen.

Hersteller – Model Erscheinungs-datum Prozessor (Standard-ausstattung) Grafikkarte (Standard-ausstattung) Arbeitsspeicher (Standard-ausstattung) Festplatte (Standard-ausstattung) Minimale / Maximale Höhe Gewicht Akku / Dauer Batteriebetrieb Display native Auflösung
Acer Aspire P3[29] Anfang Mai 2013 Intel Core i3-3229Y 1,40GHz Intel HD Grafik 4000 2 GB 60GB SSD 10,1 mm 0,78 kg bis 6 Stunden 11,6“ 1366x768
Acer Aspire S5[30] Ende Juni 2012 Intel Core i7-3317U 1,70GHz Intel HD4000 4GB 128GB SSD 15,0 mm 1,20 kg bis 6,5 Stunden 13.3" 1366×768
Acer Aspire TimeLine Ultra M5[31] Ende Juni 2012 Intel Core i7-3317U 1,70GHz Nvidia GeForce GT640M 4GB 500 GB HDD + 20GB SSD Cache 15,6"
Asus Zenbook Prime UX31A[32] Mitte Juli 2012 Intel Core i5-3317U 1,70 GHz Intel HD4000 4 GB 128GB SSD 18 mm 1,3 kg 6840 mAh, ~6 Stunden 13.3" 1920x1080
Asus Zenbook Prime UX32VD[33] Ende Juni 2012 (erhältlich) Intel Core i5 3317U 1,70 GHz Nvidia GeForce GT 620M (1024MB) 2GB 320GB HDD + 24GB SSD 18 mm 1,45 kg 6840 mAh, bis 7 Stunden 13.3" 1366x768
Dell XPS 14[34] 26. Juni 2012 (erhältlich) Intel Core i5 3317U 1,70 GHz Nvidia GeForce GT 630M (1024MB) 4 GB 500 GB HDD + 32 GB SSD 20,7 mm 2,1 kg 14" 1440x900
Fujitsu Lifebook U772[35] Zweites Quartal 2012 Intel Core i5-3317U (1,7 GHz) Intel HD 4000 8 GB 500 GB HDD + 32 GB SSD 15,6 mm 1,4 kg 3150 mAh, bis 10 Stunden 14" 1366x768
HP ENVY Ultrabook 6t-1000[36] Ende Juni 2012 (vorbestellbar) Core i5-3317U 1,70 GHz AMD Radeon HD 7670M (2 GB) 4 GB 320 GB HDD + 32 GB SSD 19.8 mm 2.15 kg ~8 Stunden 15.6" 1366x768
Lenovo Thinkpad T430u[37] Drittes Quartal 2012 Ivy Bridge 4 GB 128 GB SSD 20.3 mm 1.77 kg ~6 Stunden 14" (matt) 1366×768
Lenovo IdeaPad "Yoga"[38] Drittes Quartal 2012 Ivy Bridge 256 GB SSD 17 mm 1.4 kg ~8 Stunden 13.3" (lässt sich zum Tablet klappen) 1600×900
Gigabyte U2442N[39] 31. Mai 2012 (angekündigt, noch nicht verfügbar) Intel Core i5-3210M (2,50 GHz) NVIDIA GeForce GT 640M 2GB 2 GB 128 GB SSD (+optionale HDD) 20,5 mm 1,49 kg 4000 mAh 14" 1600x900
Gigabyte U2442V[40] 31. Mai 2012 (angekündigt, noch nicht verfügbar) Intel Core i7-3517U (1,9 GHz) NVIDIA GeForce GT 640M 2GB 2 GB 128 GB SSD (+optionale HDD) 20,5 mm 1,49 kg 4000 mAh 14" 1600×900
Lenovo IdeaPad U310[41] Ende Juni 2012 Intel Core i5-3317U 1,70 GHz Intel HD4000 4 GB 500 GB HDD (+32GB SSD optional) 18 mm 1.7 kg bis zu 6 Stunden 13.3" 1366×768
Lenovo IdeaPad U410[42] 17. Juli 2012 (erhältlich) Intel Core i5-3317U 1,70 GHz Nvidia GeForce 610M 4 GB 500GB HDD 21 mm 1,8 kg ~8 Stunden 14" 1366×768
Sony VAIO T Serie 11"[43] Ende Juli 2012 Intel Core i5-3317U 1,70 GHz Intel HD 4000 4 GB 320 GB HDD + 32 GB SSD 17,8 mm 1,42 kg 7 Stunden 11,6" 1366×768
Sony VAIO T Serie 13"[43] Ende Juli 2012 Intel Core i5-3317U 1,70 GHz Intel HD 4000 4 GB 128 GB SSD 17,8 mm 1,5 kg 9 Stunden 13,3" 1366×768
Toshiba Satellite Z930[44] Ende Juli 2012 Intel Core i5-3317U 1,70 GHz Intel HD 4000 4 GB 128 GB SSD 15,9 mm 1,12 kg 13,3" entspiegelt 1366×768

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Nummer der Marke: 010008563
  2. Connected Standby
  3. Smart Connect
  4. Spezifikation: Intels Vorschriften für Ultrabooks mit Ivy Bridge, Artikel vom 16. September 2011 bei Golem.de, abgerufen am 18. April 2012.
  5. Intel's Ultrabooks: What You Need To Know
  6. Video: Sean Maloney Keynote Intel at Computex 2011, 30:00
  7. Intel's Maloney Talks Mobile Growth, Industry Opportunities at Computex
  8. Unterschied zwischen Ultrabook und Notebook - eine Begriffsklärung. comSmile GmbH. Abgerufen am 11. Februar 2013
  9. Intel Capital Creates $300 Million Ultrabook Fund
  10. Ultrabooks Uncovered
  11. Re-inventing the PC with Ultrabook™
  12. Intel touts 'ultrabooks' and 2013 'Haswell' Core processors. Abgerufen am 28. Januar 2013.
  13. Acer Aspire S3-951: Produktwebseite. Acer. Abgerufen am 19. Juni 2012.
  14. Asus Zenbook UX21E Produktwebseite. Asus. Abgerufen am 19. Juni 2012.
  15. notebook.de Asus Zenbook UX21E Produktwebseite. Notebook.de. Abgerufen am 19. Juni 2012.
  16. Asus Zenbook UX31E Produkt Webseite. Asus. Abgerufen am 19. Juni 2012.
  17. notebook.de Asus Zenbook UX31E Produktwebseite. Notebook.de. Abgerufen am 19. Juni 2012.
  18. Dell XPS 13 Ultrabook Produkt Webseite. Dell. Abgerufen am 19. Juni 2012.
  19. HP Folio 13. In: QuickSpecs. Hewlett-Packard, 29. Januar 2013, abgerufen am 2. April 2013 (englisch).
  20. 'HP: Envy 14-3000eg SPECTRE Produkt Webseite. HP. Abgerufen am 19. Juni 2012.
  21. Lenovo IdeaPad U300s Produkt Webseite. Lenovo. Abgerufen am 19. Juni 2012.
  22. Lenovo IdeaPad U300e Produkt Webseite. Lenovo. Abgerufen am 19. Juni 2012.
  23. Cnet: Hands-on with the Samsung Series 5 Ultra.
  24. CES: Samsung shows its Series 5 ultrabook and updated Series 9 notebook. The Inquirer.
  25. Techradar: Hands on: Samsung Series 5 Ultra review.
  26. Toshiba Portégé Produktwebseite. Toshiba. Abgerufen am 10. September 2011.
  27. Samsung NP900X3B Produktwebseite. Samsung. Abgerufen am 25. Juni 2012
  28. Samsung NP900X4B Produktwebseite. Samsung. Abgerufen am 25. Juni 2012
  29. Acer. Acer. Abgerufen am 15. Juni 2013
  30. Acer: Produktvergleich zweier Aspire S5 Modelle. Acer. Abgerufen am 25. Juni 2012
  31. Acer: Aspire TimelineUltra M5 Produktwebseite. Acer. Abgerufen am 25. Juni 2012
  32. Asus Zenbook Prime UX31A. Asus. Abgerufen am 19. Juni 2012.
  33. Asus Zenbook Prime UX32VD Produkt Webseite. Asus. Abgerufen am 19. Juni 2012.
  34. Dell XPS 14 Produkt Webseite. Dell. Abgerufen am 26. Juni 2012.
  35. Fujitsu: Lifebook U772 Produktwebseite. Fujitsu. Abgerufen am 25. Juni 2012.
  36. HP Produktwebseite des HP ENVY 6t-1000sg. HP.
  37. Lenovo's ThinkPad T430u Ultrabook targets the business set. Engadget.
  38. Lenovo twists a tablet and laptop into the IdeaPad Yoga. Cnet.
  39. Gigabyte U2442N Produkt Website
  40. Gigabyte U2442V Produkt Website
  41. Lenovo IdeaPad U310 Produkt Webseite. Lenovo. Abgerufen am 21. Juni 2012
  42. Lenovo IdeaPad U410 Produkt Webseite. Lenovo. Abgerufen am 21. Juni 2012.
  43. a b Sony VAIO T Serie Produkt Webseite. Sony. Abgerufen am 25. Juni 2012.
  44. Toshiba Satellite Z830 Produkt Webseite. Toshiba. Abgerufen am 13. Juli 2012.