Ulverston

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

54.195437-3.091757Koordinaten: 54° 12′ N, 3° 6′ W

Blick über Ulverston zum Hoad Hill mit Hoad Monument
Denkmal für Stan Laurel und Oliver Hardy vor dem Coronation Hall Theatre in Ulverston
Das Laurel und Hardy Museum in Ulverston

Ulverston ist ein Ort und Civil parish in Cumbria, England nahe der Morecambe Bay mit 11.524 Einwohnern (2001). Ulverston gehörte bis 1974 zu Lancashire und kam dann durch den Local Government Act zu Cumbria.

Der Ort wird das erste Mal 1086 im Domesday Book erwähnt. König Edward I. verlieh Ulverston 1280 das Marktrecht nach dem immer Donnerstag ein Markt im Ort stattfinden durfte. Der Ort folgt diesem Privileg heute noch indem er am Donnerstag und Sonnabend einen Markt veranstaltet.

Bekannte Personen, die in Ulverston geboren wurden sind der Politiker Sir John Barrow, der Rechtsanwalt und Politiker Norman Birkett und der Komiker Stan Laurel.

Das Hoad Monument auf dem Hoad Hill nordwestlich des Ortes, das ein Nachbau des dritten Eddystone Leuchtturms (Smeatons Turm) ist, erinnert seit 1850 an Sir John Barrow und ermöglicht einen Rundumblick über die Morecambe Bay und den südlichen Lake District.

Das Laurel and Hardy Museum im Ort erinnert heute an Stan Laurel und Oliver Hardy als das Komikerpaar Laurel und Hardy.

Ulverston unterhält eine Städtepartnerschaft mit Albert in Frankreich.

Ulverston besitzt einen Bahnhof an der Furness Line, der von Zügen der Northern Rail und der TransPennine Express von Lancaster bzw. Barrow-in-Furness angefahren wird.

Blick vom Hoad Monument

Weblinks[Bearbeiten]