Umar

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt den Vor- und Familiennamen; für den philippinischen Ort siehe Omar (Sulu).

Umar [ˈʕumar] (arabisch ‏عمر‎ ʿUmar, auch Omar, manchmal auch ʿAmr, türk.: Ömer) ist ein arabischer Vorname.

Seine Verbreitung verdankt er Umar ibn al-Chattab, dem zweiten „rechtgeleiteten“ Kalifen.

Bekannte Namensträger[Bearbeiten]

Vorname[Bearbeiten]

Künstler[Bearbeiten]

Schauspieler[Bearbeiten]
  • Omar Doom (* 1976), US-amerikanischer Schauspieler und Musiker
  • Omar Epps (* 1973), US-amerikanischer Schauspieler und Musiker
  • Omar Gooding (* 1976), US-amerikanischer Schauspieler
  • Omar Harfouch (* 1969), Fotomodell, Multimillionär und Fernsehproduzent
  • Omar Benson Miller (* 1978), US-amerikanischer Schauspieler
  • Omar Sharif (* 1932), ägyptischer Schauspieler
Schriftsteller[Bearbeiten]
Musiker[Bearbeiten]
Maler[Bearbeiten]

Sportler[Bearbeiten]

Militär[Bearbeiten]

  • Omar Bradley (1893–1981), US-amerikanischer General
  • Omar Pascha (1806–1871), türkischer General und Renegat
  • Omar Torrijos (1929–1981), panamaischer General und Führer der Militärjunta

Politiker[Bearbeiten]

Herrscher[Bearbeiten]

Widerstandskämpfer[Bearbeiten]

Wissenschaftler[Bearbeiten]

  • Omar Khayyām (1048–1123), persischer Mathematiker und Philosoph

Sonstige[Bearbeiten]

Familienname, Form Omar[Bearbeiten]

sowie die fiktive Figur

Familienname, Form Umar[Bearbeiten]