Ungarische U20-Eishockeynationalmannschaft

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

UngarnUngarn Ungarn

Verband Ungarischer Eishockeyverband
Statistik
Erstes Länderspiel
Österreich 19:3 Ungarn
Klagenfurt, Österreich; 7. März 1980
Höchster Sieg
Ungarn 28:0 Mexiko
Debrecen, Ungarn; 14. Dezember 2009
Höchste Niederlage
Österreich 19:3 Ungarn
Klagenfurt, Österreich; 7. März 1980
Weltmeisterschaft
Teilnahmen seit 1980
Bestes Ergebnis 4. Platz B-WM (1996)
(Stand: 17. Juli 2011)

Die ungarische U20-Eishockeynationalmannschaft vertritt den Eishockeyverband Ungarns im Eishockey in der U20-Junioren-Leistungsstufe bei internationalen Wettbewerben. In der Saison 2008/09 nahm die U20-Nationalmannschaft Ungarns zur besseren Vorbereitung auf die internationalen Turniere am Spielbetrieb der ungarischen Eishockeyliga teil.

Geschichte[Bearbeiten]

Die ungarische U20-Nationalmannschaft nahm zur Junioren-Weltmeisterschaft 1980 den Spielbetrieb auf. Im ersten Spiel unterlag man Österreich mit 3:19, was bis heute die höchste Niederlage der Mannschaft in der Zeit ihres Bestehens ist. Nachdem die Mannschaft zunächst unregelmäßig an den Junioren-Weltmeisterschaften teilnahm, verpasste sie seit 1990 kein Turnier mehr. Seither wechselt die Fahrstuhlmannschaft regelmäßig zwischen der Division I und II.

Teilnahme an der Ungarischen Eishockeyliga[Bearbeiten]

In der Saison 2008/09 nahm die ungarische U20-Nationalmannschaft als Gastmannschaft am Spielbetrieb der ungarischen Eishockeyliga teil. Gegen jede der sechs regulären Mannschaften der Liga bestritt die Mannschaft je zwei Spiele. Von den zwölf Partien konnte die U20-Nationalmannschaft nur eine einzige gewinnen und erreichte am Ende vier Punkte, welche jedoch nicht in die offizielle Wertung eingingen.[1]

Platzierungen[Bearbeiten]

Weltmeisterschaft[Bearbeiten]

  • 1980: 8. Platz B-Weltmeisterschaft
  • 1981: keine Teilnahme
  • 1982: keine Teilnahme
  • 1983: 3. Platz C-Weltmeisterschaft
  • 1984: 3. Platz C-Weltmeisterschaft
  • 1985: 2. Platz C-Weltmeisterschaft
  • 1986: 5. Platz C-Weltmeisterschaft
  • 1987: keine Teilnahme
  • 1988: 6. Platz C-Weltmeisterschaft
  • 1989: keine Teilnahme
  • 1990: 7. Platz C-Weltmeisterschaft
  • 1991: 7. Platz C-Weltmeisterschaft
  • 1992: 5. Platz C-Weltmeisterschaft
  • 1993: 3. Platz C-Weltmeisterschaft
  • 1994: 5. Platz C-Weltmeisterschaft
  • 1995: 2. Platz C1-Weltmeisterschaft
  • 1996: 4. Platz B-Weltmeisterschaft
  • 1997: 7. Platz B-Weltmeisterschaft
  • 1998: 5. Platz B-Weltmeisterschaft
  • 1999: 8. Platz B-Weltmeisterschaft
  • 2000: 4. Platz C-Weltmeisterschaft
  • 2001: 7. Platz Division II
  • 2002: 6. Platz Division II
  • 2003: 1. Platz Division II, Gruppe B
  • 2004: 6. Platz Division I, Gruppe A
  • 2005: 1. Platz Division II, Gruppe B
  • 2006: 6. Platz Division I, Gruppe B
  • 2007: 1. Platz Division II, Gruppe A
  • 2008: 4. Platz Division I, Gruppe B
  • 2009: 6. Platz Division I, Gruppe B
  • 2010: 2. Platz Division II, Gruppe A
  • 2011: 2. Platz Division II, Gruppe B
  • 2012: 3. Platz Division II, Gruppe A
  • 2013: 2. Platz Division II, Gruppe A
  • 2014: 1. Platz Division II, Gruppe B

Ungarische Eishockeyliga[Bearbeiten]

  • 2008/09: 7. Platz – 12 Spiele, 4 Punkte, 32:90 Tore

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. icehockey.hu, Details zur Saison 2008/09 der Ungarischen Eishockeyliga

Weblinks[Bearbeiten]