Uni Air

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Uni Air
Logo der Uni Air
McDonnell Douglas MD-90 der Uni Air
IATA-Code: B7
ICAO-Code: UIA
Rufzeichen: GLORY
Gründung: 1998
Sitz: Taoyuan, China RepublikRepublik China Republik China
Drehkreuz:

Kaohsiung

Heimatflughafen: Taipeh-Songshan
IATA-Prefixcode: 525
Leitung: Peter Chen (Präsident)
Vielfliegerprogramm: UniClub
Flottenstärke: 25 (+ 4 Bestellungen)
Ziele: National und kontinental

Uni Air (chinesisch 立榮航空Pinyin LìRóng Hángkōng) ist eine taiwanische Fluggesellschaft mit Sitz in Taoyuan und Basis auf dem Flughafen Taipeh-Songshan.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Fluggesellschaft wurde am 1. Juli 1998 als Nachfolgeunternehmen dreier regionaler Fluggesellschaften, unter anderem der Makung International Airlines, gegründet. Sie gehört der Reederei Evergreen Marine und ist somit eine Schwestergesellschaft der EVA Air.

Flugziele[Bearbeiten]

Uni Air bedient hauptsächlich Ziele auf Taiwan wie Hengchun, Jiayi, Kaohsiung, Taidong, Tainan und Taizhong. Ziele auf anderen Inseln der Republik China sind Kinmen auf Quemoy, Makung auf Penghu sowie Beigan und Nangan auf den Matsu-Inseln. International werden von Kaohsiung aus Bali, Bangkok, Hanoi, Jeju (Cheju) und Seoul angeflogen.

Flotte[Bearbeiten]

Mit Stand November 2013 besteht die Flotte der Uni Air aus 25 Flugzeugen[1]:

Bestellungen[2]

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. ch-aviation.ch - Uni Air (englisch), abgerufen am 21. November 2013
  2. channelnewsasia.com - EVA Air buys 10 jets for US$240m (englisch) 9. September 2011

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: UNI Air – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien