Union der Kommunistischen Parteien – Kommunistische Partei der Sowjetunion

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Union der Kommunistischen Parteien - Kommunistische Partei der Sowjetunion (russisch Союз коммунистических партий - КПСС; СКП - КПСС; SKP - KPSS) ist eine Gruppe von kommunistischen Parteien in der ehemaligen Sowjetunion, welche seit 1993 in den Nachfolgerepubliken diesen Staates agiert.

Sie besteht aus folgenden Mitgliedsparteien:

Der Vorsitzende der Organisation ist Gennadi Sjuganow, der 2001 den vorherigen langjährigen Vorsitzenden Oleg Schenin ablöste. Dieser spaltete sich von der VKP-KPdSU ab als die Kommunistische Partei der Sowjetunion - Schenin.

Siehe auch[Bearbeiten]

Webseiten[Bearbeiten]