Union für Erneuerung und Demokratie

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Allgemein mehr Informationen

Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst, aber kopiere bitte keine fremden Texte in diesen Artikel.

Die Union für Erneuerung und Demokratie (französisch Union pour le Rénouveau et la démocratie, abgekürzt URD) ist eine politische Partei in Tschad.

Derzeit befindet sich die Partei in der Opposition.

Sie wird von Wadel Abdelkader Kamougué geführt, der bei der Präsidentenwahl von 2001 6 Prozent der Stimmen erhielt. Die URD hält seit 2002 drei von 155 Parlamentssitzen.