United Hockey League 2003/04

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
United hockey league.jpg United Hockey League
◄ vorherige Saison 2003/04 nächste ►
Meister: Muskegon Fury
↑↑ NHL  |  ↑ AHL  |  • ECHL  |  • CHL  |  • UHL  |  WHA2 •  |  SEHL •  |  LHSMQ ↓

Die Saison 2003/04 war die 13. reguläre Saison der United Hockey League (bis 1997 Colonial Hockey League). Die zwölf Teams sollten in der regulären Saison je 76 Begegnungen austragen, jedoch musste der Spielplan aufgrund des vorzeitigen, finanziell bedingten, Ausscheidens der Columbus Stars umgeändert werden. Das punktbeste Team der regulären Saison waren die Fort Wayne Komets, während die Muskegon Fury in den Play-offs zum dritten Mal den Colonial Cup gewannen.

Teamänderungen[Bearbeiten]

Folgende Änderungen wurden vor Beginn der Saison vorgenommen:

  • Die Columbus Stars wurden als Expansionsteam in die Liga aufgenommen und stellten noch im Laufe der Spielzeit den Spielbetrieb wieder ein.
  • Die Richmond RiverDogs wurden als Expansionsteam in die Liga aufgenommen.

Reguläre Saison[Bearbeiten]

Abschlusstabelle[Bearbeiten]

Abkürzungen: GP = Spiele, W = Siege, L = Niederlagen, T = Unentschieden, OTL = Niederlage nach Overtime, GF = Erzielte Tore, GA = Gegentore, Pts = Punkte

Eastern Division GP W L T GF GA Pts
Richmond RiverDogs 76 44 27 5 259 251 93
Flint Generals 76 39 27 10 253 244 88
Port Huron Beacons 76 38 31 7 269 269 83
Elmira Jackals 76 33 34 9 238 256 75
Adirondack Icehawks 76 22 44 10 210 303 54
Columbus Stars 34 19 11 4 102 93 42
Western Division GP W L T GF GA Pts
Fort Wayne Komets 76 53 17 6 281 180 112
Quad City Mallards 76 50 20 6 287 220 106
Muskegon Fury 76 47 20 9 298 239 103
Kalamazoo Wings 76 45 22 9 281 207 99
Rockford IceHogs 76 28 43 5 215 294 61
Missouri River Otters 76 17 51 8 191 328 42

Colonial Cup-Playoffs[Bearbeiten]

  Colonial Cup-Viertelfinale Colonial Cup-Halbfinale Colonial Cup-Finale
                           
  E2 Flint Generals 0  
E3 Port Huron Beacons 3  
  E3 Port Huron Beacons 2  
Eastern Division
  E4 Elmira Jackals 4  
E1 Richmond RiverDogs 1
E4 Elmira Jackals 3  
  E4 Elmira Jackals 0
  W3 Muskegon Fury 4
W1 Fort Wayne Komets 3  
W4 Kalamazoo Wings 2  
W1 Fort Wayne Komets 0
Western Division
  W3 Muskegon Fury 4  
W2 Quad City Mallards 0
  W3 Muskegon Fury 3  

Vergebene Trophäen[Bearbeiten]

Mannschaftstrophäen[Bearbeiten]

Auszeichnung Team
Colonial Cup
Gewinner der Playoffs
Muskegon Fury
Tarry Cup
Bestes Team der regulären Saison
Fort Wayne Komets

Weblinks[Bearbeiten]