United Nations Correspondents Association

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die United Nations Correspondents Association ist der Verein der bei den Vereinten Nationen als Korrespondenten akkreditierten Journalisten.

Geschichtliches[Bearbeiten]

Die Interessenvertretung der Korrespondenten wurde 1947 in New York neu gegründet. Sie trat die Nachfolge der Völkerbund-Journalisten-Vereinigung an.

Kennzeichen[Bearbeiten]

Die Vereinigung umfasste 2007 circa 180 Mitglieder aus rund fünfzig Nationen. Öffentlich in Erscheinung tritt sie in den Medien mit der jährlichen Verleihung der UNCA-Excellenz-im-Journalismus-Auszeichnungen, die 1995 ihren Anfang nahmen.

Weblinks[Bearbeiten]