Universidad Católica Nuestra Señora de la Asunción

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox Hochschule/Studenten fehltVorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt

Universidad Católica "Nuestra Señora de la Asunción (UCA)
Logo
Motto In Principio Erat Verbum - Genuit Nos Verbo Veritatis
Gründung 1959
Trägerschaft Katholische Kirche
Ort Asunción, Paraguay
Präsident Michel Marcel Gibaud
Website uc.edu.py/

Die Universidad Católica "Nuestra Señora de la Asunción" (UCA) ist eine katholische Privat-Universität in Asunción, Paraguay.

Die Universität wurde 1959 von Aníbal Mena Porta, Erzbischof von Asunción, gegründet. 1960 wurde sie als Universität staatlich anerkannt. Derzeitiger Präsident ist Mons. Ignacio Gogorza; Rektor ist Antonio Tellechea Solís

Fakultäten[Bearbeiten]

  • Wirtschafts- und Verwaltungswissenschaften
  • Philosophie und Geisteswissenschaften
  • Naturwissenschaften
  • Katholische Theologie
  • Rechtswissenschaften
  • Medizin
  • Musikwissenschaften

Weblinks[Bearbeiten]