Universidad Peruana Los Andes

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt

Universidad Peruana Los Andes
Logo
Motto Hacia la Excelencia Académica
Gründung 30. Dezember 1983
Trägerschaft privat
Ort Huancayo, Peru
Rektor Dimas Hugo Fernández Barrantes[1]
Studenten 1800
Mitarbeiter 13800
Website www.upla.edu.pe
UPLA Huancayo, Juridische Fakultät

Die Universidad Peruana Los Andes, kurz UPLA, ist eine Privatuniversität in Huancayo, Peru. Sie wurde am 30. Dezember 1983 als erste private Hochschule Zentralperus gegründet. Die Universität betreibt Außenstellen in Lima, Satipo und La Merced.

Organisation[Bearbeiten]

Die UPLA besteht aus folgenden Fakultäten:

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Universidad Peruana Los Andes – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Universidad Peruana Los Andes: Autoridades de la UPLA vom 14. Oktober 2010. Abgerufen am 24. Juni 2011.

-12.041284-75.191486Koordinaten: 12° 2′ 29″ S, 75° 11′ 29″ W