Universität Žilina

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt

Universität Žilina
Logo
Gründung 1953
Trägerschaft staatlich
Ort Žilina, Slowakei
Rektor Ján Bujňák
Studenten ca. 13.000 (2004)
Mitarbeiter ca. 1.450 (2004)
Website www.utc.sk
Rektorat
Veľký diel P5262090.jpg

Die Žilinaer Universität in Žilina, slowakisch Žilinská univerzita v Žiline (kurz ŽUŽ bzw. ŽU), ist eine öffentliche Universität in der slowakischen Stadt Žilina mit rund 13.000 Studenten und 1.450 Angestellten (2004).

Die Žilinaer Universität in Žilina wurde am 1. Oktober 1953 als Hochschule für Bahnwesen von der Tschechischen Technischen Universität Prag abgeteilt. 1959 wurde diese in die Hochschule für Verkehrswesen umbenannt und am 6. September 1960 von Prag nach Žilina verlegt. Die Hochschule nannte sich später zeitweise Universität für Verkehrswesen und Kommunikation; ihren heutigen Namen erhielt sie 1996 im Zuge der Schaffung vieler neuer Universitäten in der Slowakei durch die damalige Regierung.

Fakultäten[Bearbeiten]

Die Žilinaer Universität in Žilina gliedert sich in 7 Fakultäten:

  • Fakultät für Bauingenieurwesen
  • Fakultät für Elektrotechnik
  • Fakultät für Management und Informatik
  • Fakultät für Maschinenbau
  • Fakultät für Naturwissenschaften
  • Fakultät für Verkehr und Wirtschaft von Verkehrswesen und Kommunikation
  • Fakultät für Sonderingenieurwissenschaften
  • Forschungsinstitut für Hochgebirgsbiologie

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Universität Žilina – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien