Universität Elbasan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox Hochschule/Träger fehltVorlage:Infobox Hochschule/Studenten fehltVorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt

Universiteti „Aleksandër Xhuvani“ Elbasan
Logo
Gründung 1971
Ort Elbasan, Albanien
Rektor Liman Varoshi
Website www.uniel.edu.al

Die Universität Elbasan (ganzer Name Universität Aleksandër Xhuvani Elbasan, albanisch Universiteti „Aleksandër Xhuvani“ Elbasan) ist eine staatlich unterstützte Universität in der mittelalbanischen Stadt Elbasan. Sie wurde 1971 als pädagogische Ausbildungsstätte Institut i Lartë Pedagogjik Aleksandër Xhuvani gegründet und 1991 zur Universität umgewandelt.[1] Die Hochschule ist nach dem Pädagogen und Philologen Aleksandër Xhuvani (* 1880, † 1961) benannt.

Am 21. Mai 2012 haben zwölf Studentinnen der Universität bei einem Ausflug ihr Leben verloren, als ihr Reisebus bei Himara von der Straße kam und in eine Schlucht stürzte.[2]

Fakultäten[Bearbeiten]

  • Fakultät für Humanwissenschaft
  • Fakultät für Pädagogik
  • Fakultät für Naturwissenschaft
  • Fakultät für Wirtschaft

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Universiteti Aleksandër Xhuvani Elbasan. Abgerufen am 23. Mai 2012 (albanisch).
  2. Studentenexkursion endet mit Busunglück. In: Welt online. 21. Mai 2012, abgerufen am 23. Mai 2012.


41.122054920.0793386Koordinaten: 41° 7′ 19″ N, 20° 4′ 46″ O