Universität Ottawa

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt

Universität Ottawa
Logo
Motto Deus Scientiarum Dominus Est
Gründung 1848
Trägerschaft staatlich
Ort Ottawa (KanadaKanada Kanada)
Rektor Allan Rock
Studenten 34.383
Mitarbeiter 3.048 wissenschaftliche Mitarbeiter
Jahresetat 177,9 Millionen Can-$
Netzwerke ACU, AUCC, CARL, IAU
Website www.uottawa.ca

Die Universität Ottawa (englisch: University of Ottawa, französisch: Université d'Ottawa) ist eine internationale Universität in Ottawa, der Hauptstadt Kanadas. Sie wurde 1848 als College of Bytown von den Missionary Oblates of Mary Immaculate gegründet.

Rankings und Lehre[Bearbeiten]

Die University of Ottawa ist eine der ältesten Universitäten in Kanada und die größte zweisprachige Universität der Welt. Sie zählt zu den führenden Spitzeninstitutionen und liegt laut internationalem Hochschulranking 2011/12 der World´s Best Universities auf Platz 13[1] unter den besten Hochschulen Kanadas. Die meisten Studiengänge gelten als forschungsintensiv (very-high level of research intensity[2]), als Zulassungsvoraussetzung werden jeweils zumindest Referenzen, sehr gute Noten, und Eignungstests verlangt.

Bei den rund 30.000 Studenten wird allgemein Zweisprachigkeit vorausgesetzt, da alle Vorlesungen in zwei Sprachen abgehalten werden. Ja nach Anzahl der Seminar-Bewerber und dem daraus resultierenden Verteilungsschlüssel, der pro Semester variieren kann, werden den Studenten die einzelnen Veranstaltungen in Englischer (68 %) oder in Französischer Sprache (32 %) angeboten. Unterricht und Prüfungen werden über die Studiendauer in den beiden wechselnden Sprachen absolviert.

Theoretisch könnten bestimmte Studiengänge auch in ausschließlich einer bevorzugten Sprache absolviert werden, was aber in der Praxis wegen des Risikos eines zu großen Zeitverlusts vermieden wird, denn aufgrund des Verteilungsschlüssels kann die vom Studenten ausdrücklich gewünschte Unterrichtssprache der erfolgreichen Zuteilung zum zeitlich nächstmöglichen Kursplatz (in der anderen Sprache) entgegenstehen. Bei häufigen derartigen Wartezeiten kann die Zeitspanne bis zum Studienabschluss jene der Mindeststudienzeit um bis zu mehrere Semester überdauern.

Tabaret Hall mit dem Desmarais Building im Hintergrund

Bekannte Persönlichkeiten[Bearbeiten]

Sport[Bearbeiten]

Die Ottawa Gee-Gees vertreten die uOttawa in den Ligen der CIS. Die Bezeichnung leitet sich von den Teamfarben Granatrot und Grau ab. Das Teammaskottchen stellt ein Pferd dar. Besondere Rivalität besteht zu den Carleton Ravens.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.topuniversities.com/university-rankings
  2. http://www.financialresources.uottawa.ca/financial-statement/docs/planfin/2005-2006/tableauD-2-06.pdf 21-Jan-2012

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Universität Ottawa – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien