Universität Suhar

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt

Universität Suhar
Logo
Gründung 2001
Trägerschaft privat
Ort Suhar, Oman
Vizekanzler Dr. Abood bin Hamed Al Sawafi
Studenten 4.495 (akademisches Jahr 2009/2010)
Mitarbeiter 187 (März 2010)
Website www.soharuni.edu.om

Die Universität Suhar (arabisch ‏جامعة صحار‎, DMG Ǧāmiʿat Ṣuḥār; englisch Sohar University) ist eine private Universität in Suhar im Norden des Sultanats Oman.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Vorgängerinstitution der Universität Suhar war das 1998 gegründete Sohar College for Applied Sciences. Zur damaligen Zeit war der ausländische akademische Partner die University of Lincolnshire & Humberside.

Sultan Qabus erließ 1999 das königliche Dekret 41/99, das den Aufbau privater Universitäten in Oman erlaubte. Die Regierung unterstützt dabei die Gründung mit einer Reihe von Maßnahmen: Steuerfreiheit für fünf Jahre; kostenloses Bauland, Kapitalbeihilfen bis zu 50 % des Eigenkapitals (maximal 3 Mio. omanischen Rial; damals etwa 6 Mio. €) sowie staatliche Stipendien für Studenten aus einkommensschwachen Familien. Dabei versucht die Regierung die Qualität der Lehre durch die verpflichtende Kooperation mit einer anerkannten ausländischen Universität und der verpflichtenden Akkreditierung beim Oman Accreditation Council (OAC) sicherzustellen.

Daraufhin wurde die Hochschule am 11. September 2001 mittels eines ministeriellen Erlasses als erste private Hochschule des Landes gegründet. Heute handelt es sich bei der Universität um eine gewinnorientierten Niederlassung der University of Queensland, mit der auch eine akademische Partnerschaft zur Sicherstellung des Qualitätsstandards besteht.[1]

Akademische Struktur[Bearbeiten]

Die Universität verfügt über vier Fakultäten: Ingenieurwissenschaften, Angewandte Wissenschaften, Betriebswirtschaft und Sozialwissenschaften. An ihr kann man folgende Programme absolvieren: eine universitären Vorstudienlehrgang (engl. Foundation program), den "Bachelor", das "Diploma" und das "Advanced Diploma".

Studentenzahlen[Bearbeiten]

Im akademischen Jahr 2006/07 studierten insgesamt 2.167 Studenten an der Hochschule. Dies waren 26,8 % mehr als im Vorjahr.[2]

akademisches Jahr 2006/07 2005/06
Gesamtanzahl Studenten 2.167 1.709
davon Männer 710 617
davon Frauen 1.457 1.092
Frauenquote 67 % 64 %

Fußnoten[Bearbeiten]

  1. vgl. Hahn, Karola: Modernisierung im Oman - Aktuelle Hochschulpolitik im sozio-ökonomischen Kontext und die Chancen für deutsche Studienangebote, S. 59
  2. Vgl. Sultanate of Oman, Ministry of National Economy: Statistical Year Book, Thirty Sixth Issue - October 2008, section 38-19.

Weblinks[Bearbeiten]

Offizielle Website der Universität Suhar