Universität des Mittelmeeres Aix-Marseille II

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt

Université de la Mediterranée Aix-Marseille II
Universität des Mittelmeeres Aix-Marseille II
Logo
Gründung 1969
Trägerschaft Staatlich
Ort Marseille, Aix-en-Provence, Gap (Hautes-Alpes) / Frankreich
Universitätspräsident Yvon Berland
Studenten 24,000
Website http://www.univmed.fr/

Die Universität des Mittelmeeres Aix-Marseille II (französisch: Université de la Mediterranée Aix-Marseille II) ist eine von drei staatlichen Universitäten im Großraum Marseille. Ihre Standorte sind Aix-en-Provence, Gap und Marseille. Gegründet wurde sie 1969.

Benannt ist sie nach dem Mittelmeer an dessen Küste die Stadt Marseille liegt.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Universität wurde im Rahmen der Neuordnung der französischen Universitäten durch das Loi Faure 1968 aus Teilen der Universität Aix-Marseille gegründet. Im Jahre 1994 benannte sich die Universität in „Universite de la Mediterranée“ um.

Gliederung in Fachbereiche und Orte[Bearbeiten]

Es bestehen die drei Fachbereiche Gesundheit und Medizin (Secteur Santé), Naturwissenschaften (Secteur Sciences) und Technik, Mensch, Gesellschaft (Secteur Sciences de l'Homme, de la Société et des Techniques).

Schwerpunkte und bekannte Institute[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]