University of Alaska Anchorage

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die University of Alaska Anchorage (auch UAA genannt) ist eine staatliche Universität in Anchorage im US-Bundesstaat Alaska. Mit mehr als 17.000 Studenten ist sie der größte Standort des University of Alaska System. Sie ist Mitglied der Universität der Arktis. Der Ursprungscampus des Hochschulverbands ist der kleinere Standort University of Alaska Fairbanks. Neben dem Hauptcampus in Anchorage leitet die University of Alaska Anchorage vier Community Colleges: Matanuska-Susitna College, Kenai Peninsula College, Kodiak College, and Prince William Sound Community College.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Universität wurde 1954 als Anchorage Community College gegründet. Den Status eines College erlangte sie 1965 und trägt seit 1976 ihren heutigen Namen. Die Universität in ihrer heutigen Form gibt es seit dem Zusammenschluss verschiedener Lehranstalten im Jahr 1987.

Sport[Bearbeiten]

Die Sportteams der UAA sind als Seawolves bekannt. Die Hochschule ist Mitglied der Great Northwest Athletic Conference.

Persönlichkeiten[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

61.189886-149.827013Koordinaten: 61° 11′ 24″ N, 149° 49′ 37″ W