University of Mumbai

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox Hochschule/Logo fehltVorlage:Infobox Hochschule/Studenten fehltVorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt

मुंबई विद्यापीठ
University of Mumbai
Universität Mumbai
Motto शीलष्टतफला विद्या
(Sanskrit: „Frucht des Lernens sind Charakter und rechtschaffenes Verhalten“)[1]
Gründung 18. Juli 1857 (als University of Bombay),
1996 Umnennung
Trägerschaft staatlich
Ort Mumbai, Maharashtra, Indien
Kanzler (chancellor) der jeweilige Gouverneur von Maharashtra
Website www.mu.ac.in
Der Rajabai Tower auf dem Hauptcampus der Universität Mumbai (im viktorianischen Architektur-Stil mit indischen Elementen)
Im Inneren der Universitätsbibliothek

Die University of Mumbai (abgekürzt UoM oder MU; Marathi: मुंबई विद्यापीठ, Hindi: मुंबई विश्वविद्यालय) ist eine staatliche Universität mit Sitz in Mumbai. Die Hochschule ist auf verschiedene Standorte in Mumbai, Thane, Raigad, Ratnagiri und Sindhudurg verteilt. Jährlich werden an ca. 1.100 Studenten akademische Grade verliehen. Zu der Universität gehören außerdem weltbekannte Forschungsinstitute wie das Mumbai Institute of Chemical Technology, das Tata Institute of Fundamental Research oder das Tata Memorial Hospital. Die Universität gehört zu den ältesten in Indien. Über ihre angeschlossenen Colleges hat die Universität über 500.000 Studierende. Der Gouverneur des Staates Maharahstra ist formell der Präsident der Universität (Chancellor). Die Leitung der Universität obliegt dem Vize-Kanzler, Rajan M. Welukar.[2] An der Universität wurde der Aakash entwickelt.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Universität wurde 1857 als University of Bombay im damaligen Britisch-Indien nach dem Modell britischer Universitäten gegründet. Sie ist eine der drei ältesten Universitäten Indiens. 1858 wurde das Jesuitenkolleg St. Xavier’s College der Universität angegliedert. Ihren heutigen Namen erhielt sie nach einem Regierungsbeschluss vom 4. September 1996.

Standorte[Bearbeiten]

Die Universität ist auf viele Standorte verteilt. Die zwei wichtigsten sind:

  • Fort Campus (der Gründungsstandort in Mumbai)
  • Kalina Campus (in Mumbai): hier werden vor allem Sozialwissenschaften sowie Geisteswissenschaften, Mathematik und Biotechnologie gelehrt. Die Jawaharlal Nehru Library, die größte Bibliothek in Mumbai, befindet sich auf diesem Campus.

Berühmte Absolventen[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. About Logo. University of Mumbai, abgerufen am 20. April 2014.
  2. University of Mumbai: vize chancellor

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: University of Mumbai – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien