University of Tampa

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die University of Tampa ist eine amerikanische Privatuniversität in Tampa, Florida.

1931 von Frederic Spaulding als Tampa Junior College gegründet, übersiedelte die Bildungsinstitution 1933 in das von dem Eisenbahnmagnaten Henry Bradley Plant gegründete und aufgrund der Weltwirtschaftskrise geschlossene Tampa Bay Hotel, ein heute unter Denkmalschutz stehendes Gebäude im maurischen Stil. 1941 wurde mit der Stadt Tampa als Vermieterin eine 99-jährige Pacht mit nominellem jährlichen Pachtschilling von 1 Dollar abgeschlossen. Die heute mehr als 5000 Studenten zählende University of Tampa (UT) hatte eine Phase finanzieller Schwierigkeiten während der 1990er Jahre zu verzeichnen, die aber durch eine große Geldbeschaffungskampagne und nicht zuletzt dank des Mäzenatentums der Familie von John H. Sykes überwunden werden konnte. Im Hauptgebäude der Universität befindet sich heute ein Henry Bradley Plant gewidmetes Museum.

Weblinks[Bearbeiten]

27.947156-82.465353Koordinaten: 27° 56′ 50″ N, 82° 27′ 55″ W