University of Tasmania

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt

University of Tasmania
Logo
Motto Ingeniis Patuit Campus ("The Field is Open to Talent")
Gründung 1890
Trägerschaft staatlich
Ort Hobart, Launceston und Burnie, Australien
Kanzler Damian Bugg
Studenten 15.050
Mitarbeiter 1.800
Website www.utas.edu.au

Die University of Tasmania (UTAS) ist eine australische Universität in Hobart und Launceston auf der Insel Tasmanien. Sie wurde 1890 gegründet und ist damit die viertälteste Universität in Australien.

Überblick[Bearbeiten]

Campusgebäude der University of Tasmania

Die Universität wurde 1890 als Hochschule in Hobart gegründet; 1991 fusionierte sie mit dem Tasmanian Institute of Technology in Launceston.

Die UTAS bietet über 200 verschiedene Studienkurse in grundständigen Studienfächern sowie postgraduale Möglichkeiten an. Bekannt ist die Universität für ihre Ausbildungs- und Forschungsqualitäten in Arktis- und Meereswissenschaften. Sie arbeitet eng mit dem australischen Antarktisinstitut, der Australian Antarctic Division, zusammen und entsendet regelmäßig Forscher und Studenten zu einer der vier australischen Forschungsstationen in der Antarktis. Zudem verfügt sie über eigene Radioteleskope im Mount Pleasant Radio Observatory.

Fakultäten[Bearbeiten]

Die Universität hat Ihre Studienfächer in 6 Fakultäten aufgeteilt:

  • Kunstwissenschaften
  • Betriebswirtschaft
  • Bildung
  • Gesundheitswissenschaften
  • Rechtswissenschaften
  • Natur- und Ingenieurswissenschaften, sowie Technologie

Partneruniversitäten im deutschen Sprachraum[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

-42.904722147.322678Koordinaten: 42° 54′ 17″ S, 147° 19′ 22″ O