Unorganized Borough

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
  • Unorganized Borough auf der Karte Alaskas

Der Unorganized Borough (englisch für Unorganisierter Bezirk) ist der Teil des US-Bundesstaates Alaska, der nicht in einem der achtzehn organisierten Boroughs Alaskas eingegliedert ist. Der Unorganized Borough erstreckt sich über etwa 970.500 km² und ist damit größer als Deutschland und Frankreich zusammen; er wird allerdings von nur etwa 82.000 Menschen bewohnt (Stand 2000), was 13 % der Bevölkerung Alaskas ausmacht. Die größte Stadt der Region ist Bethel.

Dass nicht die gesamte Fläche eines Bundesstaates in Countys oder äquivalente Einheiten unterteilt ist, kommt in den USA nur in Alaska vor. Seit dem US-Zensus von 1970 ist das Unorganized Borough in elf Census Areas gegliedert:

Mit Ausnahme der inkorporierten Städte werden die öffentlichen Dienste direkt vom Bundesstaat Alaska organisiert, da die Region über keine Gemeinden verfügt.

Über den unorganisierten Zustand des riesigen Areals und über dessen Zukunft wird in letzter Zeit diskutiert. In den vergangenen Jahren kamen Pläne auf, Teile des Unorganized Boroughs in bestehende Verwaltungseinheiten zu integrieren.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Unorganized Borough – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien