Unser Land (Partei)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.
Unser Land
Le Parti Alsacien
Partei­vorsitzender Andrée Munchenbach
Gründung 1988 (UPA), 2010 (Unser Land)
Haupt­sitz Ensisheim, Haut-Rhin
Farbe(n) Rot und Weiß
Europapartei Europäische Freie Allianz
Website www.unserland.org

Unser Land - Le Parti Alsacien ist eine Regionalpartei im französischen Elsass. Sie spricht sich für größere Autonomie für das Elsass aus. Die Partei ging aus der Elsässischen Volksunion, der Organisation Fer's Elsass und kleinerer Gruppen hervor. Die neue Partei wurde am 11. Februar 2010 offiziell gegründet.

Die Partei ist Mitglied der Vereinigung französischer Regionalparteien Fédération Régions et Peuples Solidaires und auf europäischer Ebene Mitglied der Europäischen Freien Allianz.

Elsässische Volksunion[Bearbeiten]

Die Elsässische Volksunion (Französisch: Union du Peuple Alsacien, UPA) wurde 1988 gegründet.

Bei der Europawahl 2009 ging die Partei mit den französischen Grünen und anderen Parteien eine Listenverbindung unter dem Namen Europe Écologie ein, der es gelang, drittstärkste Kraft in Frankreich zu werden und 14 Vertreter ins Europäische Parlament zu entsenden.

Programm[Bearbeiten]

In ihrem Parteiprogramm fordert Unser Land eine stärkere Dezentralisierung Frankreichs, die Schaffung einer regionalen Exekutive und eines regionalen Erziehungswesens unter eigener Schulverwaltung. Auf der Agenda stehen ferner die Stärkung lokaler Medien, die Gründung einer Europäischen Universität mit Sitz in Straßburg, die Bildung einer Verwaltungseinheit Straßburg-Kehl sowie die Schließung des Kernkraftwerks Fessenheim. Gefordert wird außerdem die Zusammenlegung der beiden Départments im Elsass: Bas-Rhin und Haut-Rhin.

Wahlen[Bearbeiten]

Die Partei trat bei den Regionalwahlen im März 2010 im Département Haut-Rhin gemeinsam mit Europe Écologie an. Am 27. März 2011 gewann Unser Land erstmals ein Mandat bei den Kantonswahlen im Kanton Sarre-Union. Bei der Parlamentswahl 2012 trat im Wahlkreis Bas-Rhin 7 mit Denis Lieb ein Kandidat der Partei an und erreichte in der ersten Runde 9,65 %.