Unsolved Mysteries

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Icon tools.svg Dieser Artikel wurde wegen inhaltlicher Mängel auf der Qualitätssicherungsseite der Redaktion Film und Fernsehen eingetragen. Beteilige Dich an der Verbesserung dieses Artikels, und entferne diesen Baustein sowie den Eintrag zum Artikel, wenn Du der Meinung bist, dass die angegebenen Mängel behoben wurden. Bitte beachte dazu auch die Richtlinien des Themenbereichs und die dort vereinbarten Mindestanforderungen.

Vorlage:QS-FF/Kein Datum angegeben

Seriendaten
Originaltitel Unsolved Mysteries
Produktionsland Vereinigte Staaten
Originalsprache Englisch
Jahr(e) 1987–1999
2001–2002
2008–2010
Länge 44 Minuten
Episoden 553 in 14 Staffeln
Genre Krimi, Drama, Mystery
Produktion Raymond Bridgers,
Stuart Schwartz (seit 1991),
Jim Lindsay (1997–1999, 2001–2002)
Idee John Cosgrove,
Terry-Dunn Meurer
Erstausstrahlung 20. Januar 1987 (USA) auf NBC

Unsolved Mysteries („ungelöste Geheimnisse“) ist eine US-amerikanische Krimiserie, welche sich mit mysteriösen, ungeklärten und spektakulären Mordfällen beschäftigt. Sie genießt weltweite Bekanntheit und wurde in über zehn Sprachen übersetzt. Insgesamt wurden bisher 553 Episoden produziert. Die Erstausstrahlung der Serie übernahmen von 1987 bis 1997 NBC, von 1997 bis 1999 CBS, von 2001 bis 2002 Lifetime, von 2008 bis 2010 Spike, sowie seit 2010 wieder Lifetime. Die Wiederholung der bis Anfang der 90er Jahre stattgefundenen Kriminalfälle löst den subjektiven Eindruck aus, dass während der 80er Jahre besonders häufig Menschen zum Opfer von kriminalität wurden. Statistisch stimmt dies jedoch nicht.

Im Laufe der Zeit hat es auch einige Sondersegmente zu den Themen Geister, Übernatürliches, seltsame Legenden, UFOs, Wunderheilungen gegeben. In den USA erschien ein DVD-Paket, welches auf 12 DVDs eine Auswahl der spektakulärsten Fälle enthält.

Inhalt[Bearbeiten]

Meistens beinhaltet die Berichterstattung abgeschlossene Fälle, vereinzelt wird jedoch auch mit der Hilfe von Phantombildern oder anderen Erkennungsmerkmalen auf eine Personensuche oder zum Beitrag zur Aufklärung eines Falles gebeten.

Aufgrund des großen Erfolges wurde 2010 beschlossen weitere Staffeln über aktuelle Kriminalfälle zu produzieren. Dies wird dann den Zeitraum 1995 bis 2010 betreffen. Auf der Website der Produktionsfirma wurde daher ein Aufruf gestartet mit der bitte mögliche Kriminalfälle einzureichen.

Weblinks[Bearbeiten]