Unterwegs (Film)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Filmdaten
Deutscher Titel Unterwegs
Originalsprache Deutsch
Erscheinungsjahr 2004
Länge 80 Minuten
Stab
Regie Jan Krüger
Drehbuch Jan Krüger
Produktion Florian Koerner von Gustorf
Musik Max Müller
Kamera Bernadette Paassen
Schnitt Natali Barrey
Besetzung

Unterwegs (Internationaler Titel: En Route) ist ein deutscher Spielfilm von Jan Krüger, der 2003 gedreht wurde.

Handlung[Bearbeiten]

Benni, Sandra und deren Tochter Jule verbringen den Sommerurlaub auf einem Campingplatz. Dort begegnet sie dem Herumtreiber Marco. Er überredet Benni und Sandra zu einer Fahrt an die polnische Ostsee. Die unbeschwerte Zeit am Meer wird durch eine nächtliche Fahrt auf einem Motorrad von Sandra und Marco jäh beendet. Sandra hat die unausgesprochenen Grenzen überschritten. Die Party anlässlich Jules Geburtstag eskaliert. Aus dem Scherbenhaufen heraus führt Marco Jule in den morgendlichen Wald. Schließlich wird Jule von Sandra und Benni gefunden. Das Ende eines intensiven Sommers.

Auszeichnungen[Bearbeiten]

Kritik[Bearbeiten]

„In markanten Momentaufnahmen, begleitet von verblassten grau-weiß-blauen Tönen der Kamera, beweist das stille Kammerspiel und stimmungsvolle Road Movie bemerkenswerte psychologische Reife und einen ausgeprägten Stilwillen.“

Lexikon des internationalen Films[1]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Unterwegs im Lexikon des Internationalen Films