Unzen (Nagasaki)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Unzen-shi
雲仙市
Unzen (Nagasaki) (Japan)
Red pog.svg
Geographische Lage in Japan
Region: Kyūshū
Präfektur: Nagasaki
Koordinaten: 32° 50′ N, 130° 11′ O32.835197222222130.1875Koordinaten: 32° 50′ 7″ N, 130° 11′ 15″ O
Basisdaten
Fläche: 206,92 km²
Einwohner: 44.656
(1. September 2014)
Bevölkerungsdichte: 216 Einwohner je km²
Gemeindeschlüssel: 42213-4
Symbole
Baum: Asiatischer Blüten-Hartriegel
Blume: Rhododendron kiusianum
Rathaus
Adresse: Unzen City Hall
714 Ushiguchimyō, Azuma-chō
Unzen-shi
Nagasaki 859-1107
Webadresse: http://www.city.unzen.nagasaki.jp
Lage Unzens in der Präfektur Nagasaki
Lage Unzens in der Präfektur

Unzen (jap. 雲仙市, -shi) ist eine Stadt der Präfektur Nagasaki auf der Insel Kyūshū in Japan.

Geographie[Bearbeiten]

Unzen liegt östlich von Nagasaki auf der Halbinsel Shimabara.

Geschichte[Bearbeiten]

Unzen entstand am 1. Oktober 2005 aus einer Fusion der Gemeinden Minamitakaki, Kunimi, Mizuho, Azuma, Aino, Chijiwa, Obama und Minamikushiyama.

Bildung[Bearbeiten]

Im heutigen Unzen gibt es zwei öffentliche Oberschulen. Die „Kunimi-Oberschule der Präfektur Nagasaki“ (長崎県立国見高等学校, Nagasaki-kenritsu Kunimi kōtō-gakkō) im früheren Kunimi hat zwischen 1987 und 2003 sechs Mal das nationale Oberschulturnier im Fußball gewonnen und seit den 1980er Jahren auch zahlreiche professionelle Fußballspieler hervorgebracht, darunter auch die Nationalspieler Takuya Takagi, Ryōta Tsuzuki, Yoshito Ōkubo, Yūhei Tokunaga, Sōta Hirayama und Kazuya Yamamura.

Verkehr[Bearbeiten]

Angrenzende Städte und Gemeinden[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Unzen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien