FK Elista

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Uralan Elista)
Wechseln zu: Navigation, Suche
FK Elista
Logo
Voller Name Fußballklub Elista
Gegründet 2005 (Uralan 1958)
Stadion Uralan-Stadion, Elista
Plätze 15,200
Liga (aufgelöst)
2005 12. Platz, 2. Division
Heim
Auswärts

Der FK Elista (russisch ФК Элиста, wiss. Transliteration FK Ėlista) ist ein ehemaliger russischer Fußballverein aus der Stadt Elista. Der Verein war in den 1990er Jahren zwischenzeitlich in der Premjer-Liga vertreten.

Geschichte[Bearbeiten]

FK Elista[Bearbeiten]

Der Fußballklub Elista wurde im Jahr 2005 nach der Auflösung seines Vorgängervereins, des FC Uralan Elista, gegründet. In der Südzone der Amateurliga wurde Elista in seiner ersten Spielzeit Zweiter und stieg aufgrund der Erweiterung der Südzone der 2. Division in eben jene auf. Im Jahr 2006 zog der FK Elista seine Mannschaft nach 19 Spieltagen vom offiziellen Spielbetrieb zurück.

FK Uralan Elista[Bearbeiten]

Der Fußballklub Uralan Elista wurde 1958 gegründet. Bis 1965 gewann der Verein alle Pokale und Meisterschaften der Region Kalmückien. Im Jahr 1966 wurde Uralan in die zweitklassige B-Liga des sowjetischen Ligensystems eingeteilt. Auf diesem Niveau spielte der Verein bis 1991 durchgehend, wobei dem Verein 1991 mit einem zweiten Tabellenplatz die beste Platzierung gelang.

Seit 1992 bis zum Aufstieg im Jahr 1997 spielte Uralan Elista in der 1. Division. In der Saison 1998 wurde das Team Siebter der Premjer-Liga. Uralan stieg 2000 als Letzter ab, konnte jedoch den sofortigen Wiederaufstieg perfekt machen. Nach zwei weiteren Jahren auf höchstem russischen Fußballniveau stieg die Mannschaft 2003 erneut ab.

In der Saison 2004 bekam der Verein enorme finanzielle Probleme und konnte die Spielergehälter für mehr als sechs Monate nicht bezahlen, was dazu führte, dass die meisten Spieler den Verein verließen.

Uralan wurde in die 2. Division strafversetzt, doch da der Verein sich weigerte in dieser zu spielen, wurde ein neuer Verein gründet, der FK Elista.

Bekannte ehemalige Spieler[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]