Urban Trad

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Urban Trad war eine belgische Folkgruppe, die sowohl aus flämischen wie wallonischen Musikern bestand. Urban Trad nahm am Eurovision Song Contest 2003 teil und belegte dort den zweiten Platz mit dem Lied Sanomi, einer Folkpop-Melodie mit einem Liedtext in einer imaginären Sprache.

Urban Trad; 2006

Mitglieder[Bearbeiten]

  • Yves Barbieux (Flöten und Galizischer Dudelsack)
  • Veronica Codesal (Gesang)
  • Soetkin Collier (Gesang)
  • Didier Laloy (Diatonisches Akkordeon)
  • Philip Masure (Akustische Gitarre)
  • Michel Morvan († 2010;[1] Schlagzeug)
  • Dirk Naessens (Geige)
  • Marie-Sophie Talbot (Gesang, Klavier und Percussion)
  • Cédric Waterschoot (Bass)

Diskografie[Bearbeiten]

  • One O Four (2001)
  • Kerua (2003)
  • Elem (2004)
  • Erbalunga (2007)
  • The best of (2010)

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Urban Trad – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.standaard.be/artikel/detail.aspx?artikelid=DMF20100705_034