Urhobo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Urhobo

Gesprochen in

Delta State (Nigeria)
Sprecher 500.000 (1990)
Linguistische
Klassifikation

Niger-Kongo

Sprachcodes
ISO 639-3:

urh

Das Urhobo ist eine der edoiden Sprachen und wird vom Volk der Urhobo im Süden des Landes Nigeria gesprochen. Sie wird zu den Benue-Kongo-Sprachen, einer der Gruppen der Niger-Kongo-Sprachen, gezählt.

Phonologie[Bearbeiten]

Urhobo hat für eine doide Sprache eine relativ konservative Konsonanteninventur. Sie enthält drei nasale und nur fünf orale Konsonanten, /ɺ, l, ʋ, j, w/, welche nasale Allophone vor den nasalen Vokalen haben.

  Labial Labiodental Alveolar Palatal Velar Labiovelar Glottal
Nasal m n ɲ      
Plosiv p  b t  d c  ɟ k  ɡ k͡p  ɡ͡b  
Frikativ ɸ   f  v s  z ɕ  ʑ   ɣ   h
Vibrant          
Flap   ɺ [ɾ̃]        
Approximant   ʋ [ʋ̃] l [n] j [ɲ]   w [ŋʷ]  

Literatur[Bearbeiten]

  • Frank Kügler, Caroline Féry, Ruben Van De Vijver (2009) Variation and Gradience in Phonetics and Phonology

Weblinks[Bearbeiten]