Uruguayische Volleyballnationalmannschaft der Männer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Uruguay
Flag of Uruguay.svg
Verband Confederación Sudamericana de Voleibol (CSV)
Weltrangliste Platz 51
Homepage Federación Uruguaya de Voleibol
Weltmeisterschaft
Endrundenteilnahmen 1960
Bestes Ergebnis 13. Platz 1960
Olympische Spiele
Endrundenteilnahmen keine
Bestes Ergebnis keine
Südamerikameisterschaft
Endrundenteilnahmen 1951-1958, 1962-1971, 1975, 1979-2001, 2007
Bestes Ergebnis 2. Platz 1951, 1956 und 1971
World Cup
Endrundenteilnahmen keine
Bestes Ergebnis keine
Weltliga
Endrundenteilnahmen keine
Bestes Ergebnis keine
(Stand: 21. Juli 2008)

Die uruguayische Volleyballnationalmannschaft der Männer ist eine Auswahl der besten uruguayischen Spieler, die die Federación Uruguaya de Voleibol bei internationalen Turnieren und Länderspielen repräsentiert.

Geschichte[Bearbeiten]

Weltmeisterschaft[Bearbeiten]

Bei der Volleyball-Weltmeisterschaft 1960 belegte Uruguay den 13. Platz.

Olympische Spiele[Bearbeiten]

Uruguay konnte sich noch nie für Olympische Spiele qualifizieren.

Südamerikameisterschaft[Bearbeiten]

Bei der ersten Volleyball-Südamerikameisterschaft musste sich Uruguay nur Gastgeber Brasilien geschlagen geben. Fünf Jahre später gelang im eigenen Land die Revanche und 1958 wurden die Uruguayer Dritter. Nach einem schwächeren Turnier 1962 (Sechster) belegten sie die Ränge drei, vier und drei, ehe sie 1971 erneut als Gastgeber das Endspiel gegen Brasilien verloren. Bei der nächsten Meisterschaft fehlte der Titelverteidiger, der anschließend erneut Vierter wurde. Von 1979 bis 2001 war Uruguay immer dabei und die Resultate schwankten zwischen Platz vier und neun. Die Südamerikameisterschaft 2007 beendete Uruguay auf Rang sieben.

World Cup[Bearbeiten]

Im World Cup hat Uruguay bisher nicht mitgespielt.

Weltliga[Bearbeiten]

Auch die Weltliga fand bisher ohne uruguayische Beteiligung statt.

Weblinks[Bearbeiten]