Utah State Route 9

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Straßenschild der Utah State Route 9
Karte
Karte der Utah State Route 9
Basisdaten
Gesamtlänge:  57.1 mi/91,1 km
Eröffnung:  1977
Anfangspunkt:  Straßenschild der I-15 I-15 in Washington
Endpunkt:  US 89.svg US 89 in Mount Carmel Junction
Countys:  Washington County
Kane County
Wichtige Städte:  Washington
Hurricane
La Verkin
Virgin
Springdale
Utah State Route 9 in Springdale

Die Utah State Route 9 – auch unter der Bezeichnung Zion Park Scenic Byway bekannt – ist ein Highway in Utah. Die Utah State Route 9 beginnt an der Ausfahrt 16 des Interstate I-15 in Washington und endet in Mount Carmel Junction am U.S. Highway 89. Auf einer Länge von rund 91 km verläuft er zunächst in östlicher Richtung im Tal des Virgin River und tritt im Tal des West Fork Virgin River nördlich von Springdale in den Zion Nationalpark ein. Nach der Durchquerung des Zion-Mount-Carmel-Tunnels verläuft er zwischen dem Clear Creek Mountain und den White Cliffs als Zion-Mount-Carmel-Highway nach Osten, wo er in Mount Carmel Junction im Tal des East Fork Virgin River endet.

Bei Nutzung der Strecke im Zion-Nationalpark ist eine Gebühr zu entrichten, dieser Streckenabschnitt unterliegt des Weiteren Restriktionen hinsichtlich Gewicht und Maßen der benutzenden Fahrzeuge, gegebenenfalls wird gegen Entrichtung einer weiteren Gebühr die Durchfahrt durch den Tunnel einseitig gesperrt.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Utah State Route 9 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien