Utajärvi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Utajärven kunta
Wappen Karte
Wappen von Utajärvi Lage von Utajärvi in Finnland
Basisdaten
Staat: Finnland
Landschaft: Nordösterbotten
Verwaltungsgemeinschaft: Oulunkaari
Geographische Lage 64° 45′ N, 26° 23′ O64.7526.383055555556Koordinaten: 64° 45′ N, 26° 23′ O
Fläche: 1.736,71 km²[1]
davon Landfläche: 1.671,00 km²
davon Binnengewässerfläche: 65,71 km²
Einwohner: 2.907 (30. Sep. 2014)[2]
Bevölkerungsdichte: 1,7 Ew./km²
Gemeindenummer: 889
Sprache(n): Finnisch
Website: www.utajarvi.fi

Utajärvi [ˈutɑjærvi] ist eine Gemeinde in der finnischen Landschaft Nordösterbotten. Sie liegt rund 50 km südöstlich der Stadt Oulu am Mittellauf der Flüsse Kiiminkijoki und Oulujoki.

Die Gemeinde besteht seit 1865 und umfasst neben dem Kirchdorf Utajärvi die Dörfer Ahmas, Alakylä, Ala-Naama, Ala-Niska, Juorkuna, Järvikylä, Kangaskylä, Kemilä, Kormunkylä, Murronkylä, Naamankylä, Niska, Ojakylä, Potku, Sanginkylä, Sipolankylä, Sotkajärvi, Särkijärvi, Tervolankylä, Utanen, Ylisuvanto und Yli-Utos. Der Siedlungsschwerpunkt liegt im Süden entlang des Tales des Oulujoki; das restliche Gemeindegebiet ist ausgesprochen dünn besiedelt. Die Gemeinde bedeckt eine Fläche fast doppelt so groß wie Berlin, hat aber nur wenig mehr als 3.000 Einwohner.

Hauptarbeitgeber in der strukturschwachen und kaum industrialisierten Region sind die Gemeinde selbst sowie die Land- und Forstwirtschaft. In den letzten Jahren hat der Naturtourismus an Bedeutung gewonnen. Im Südosten hat die Gemeinde Anteil am Rokua-Nationalpark, der für seine unberührten Kiefernwälder bekannt ist, im Norden am Schutzgebiet Olvassuo.

Hauptsehenswürdigkeit von Utajärvi ist die Holzkirche von 1762.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Maanmittauslaitos (finnisches Vermessungsamt): Suomen pinta-alat kunnittain 1. 1. 2010. (PDF; 199 kB)
  2. Väestörekisterikeskus (finnisches Bevölkerungsregister): Bevölkerung der finnischen Gemeinden am 30. September 2014.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Utajärvi – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien