Utica Devils

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Utica Devils
Logo der Utica Devils
Gründung 1987
Auflösung 1993
Geschichte Utica Devils
1987 – 1993
Saint John Flames
1993 – 2003
Omaha Ak-Sar-Ben Knights
2005 – 2007
Quad City Flames
2007 – 2009
Abbotsford Heat
seit 2009
Stadion Utica Memorial Auditorium
Standort Utica, New York
Teamfarben grün, rot, weiß
Liga American Hockey League
Kooperationen New Jersey Devils
Calder Cups keine

Die Utica Devils waren ein US-amerikanisches Eishockeyfranchise der American Hockey League aus Utica, New York. Die Spielstätte der Devils war das Utica Memorial Auditorium.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Utica Devils wurden 1987 als American Hockey League-Farmteam der New Jersey Devils aus der National Hockey League gegründet. Sie lösten in Utica die Mohawk Valley Comets aus der aufgelösten Atlantic Coast Hockey League ab. Das beste Ergebnis in der regulären Saison in der sechsjährigen Geschichte des Franchise waren 92 Punkte in der Saison 1989/90. Zwar erreichte Utica in den sechs Jahren vier Mal die Playoffs, jedoch scheiterte das Team stets bereits in der ersten Playoffsrunde. Im Jahr 1993 wurde das Team von den Calgary Flames erworben, die es nach Saint John, New Brunswick, umsiedelten, wo es fortan als deren Farmteam unter dem Namen Saint John Flames in der AHL spielte.

Die Lücke, die die Utica Devils hinterließen, wurde von den Utica Bulldogs gefüllt, die in der Saison 1993/94 in der Colonial Hockey League spielten.

Saisonstatistik[Bearbeiten]

Abkürzungen: GP = Spiele, W = Siege, L = Niederlagen, T = Unentschieden, OTL = Niederlagen nach Overtime SOL = Niederlagen nach Shootout, Pts = Punkte, GF = Erzielte Tore, GA = Gegentore, PIM = Strafminuten

Saison GP W L T OTL SOL Pts GF GA Platz Playoffs
1987-88 80 34 33 11 2 81 318 307 5., South nicht qualifiziert
1988-89 80 37 34 9 83 309 295 3., South 1. Runde: Niederlage, 1:4 gg. Hershey Bears
1989-90 80 44 32 4 92 354 315 4., South 1. Runde: Niederlage, 1:4 gg. Rochester Americans
1990-91 80 36 42 2 74 325 346 6., South nicht qualifiziert
1991-92 80 34 40 6 74 268 313 4., South 1. Runde: Niederlage, 0:4 gg. Binghamton Rangers
1992-93 80 33 36 11 77 325 354 3., South 1. Runde: Niederlage, 1:4 gg. Rochester Americans

Team-Rekorde[Bearbeiten]

Karriererekorde[Bearbeiten]

Spiele: 273 KanadaKanada Dave Marcinyshyn
Tore: 126 KanadaKanada Jeff Madill
Assists: 163 KanadaKanada Kevin Todd
Punkte: 264 KanadaKanada Paul Ysebaert
Strafminuten: 1216 KanadaKanada Jamie Huscroft

Bekannte ehemalige Spieler[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]