Uwe Paulsen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Uwe Paulsen (* 22. April 1944 in Elmshorn; † 5. Juni 2014 in Berlin-Wannsee) war ein deutscher Schauspieler und Synchronsprecher.[1]

Leben[Bearbeiten]

Geboren 1944 in Elmshorn wurde Paulsen als Synchronsprecher vor allem durch seine Arbeit für Martin Shaw alias Raymond Doyle in der populären englischen TV-Krimiserie Die Profis bekannt.[2] Des Weiteren lieh Uwe Paulsen Schauspielern wie John Candy, Christopher Walken, Dirk Benedict oder Peter Falk seine Stimme. Als Schauspieler war er in dem Film Warum die UFOs unseren Salat klauen zu sehen. Sein Vater war der Schauspieler Harald Paulsen. Nachdem Uwe Paulsen sich krankheitsbedingt von seiner Arbeit als Synchronsprecher zurückgezogen hatte, verstarb er am 5. Juni 2014 im Alter von 70 Jahren.[1]

Synchronarbeiten[Bearbeiten]

In unterschiedlichen Filmen oder Rollen

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Uwe Paulsen In: Synchronkartei
  2. Kurzportrait von Uwe Paulsen