Véhicules Poncin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Véhicules Poncin SA
Logo
Rechtsform SA
Gründung 1980
Auflösung 1993
Sitz Tournes
Leitung Gilles Poncin
Branche Automobilhersteller
Produkte AutomobileVorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Produkte
Einige Fahrzeuge der Firma Poncin

Die Véhicules Poncin SA war ein französischer Hersteller von Automobilen.

Unternehmensgeschichte[Bearbeiten]

Gilles Poncin gründete 1980 das Unternehmen in Tournes in der Champagne-Ardenne und begann 1981 mit der Produktion von Automobilen. Der Markenname lautete Poncin. 1993 endete die Produktion.

Fahrzeuge[Bearbeiten]

Es wurden Geländewagen und Amphibienfahrzeuge mit vier, sechs und acht Rädern hergestellt. Das Modell VP 2000 hatte den Zweizylindermotor des Citroën 2 CV mit 602 cm³ Hubraum und 30 PS. Für die Modelle 4x4 und 6x6 wurde ein Einbaumotor von Renault verwendet. Zur Wahl standen ein Benzinmotor mit 2165 cm³ Hubraum und 106 PS sowie ein Dieselmotor mit 2068 cm³ Hubraum und 68 PS.

Literatur[Bearbeiten]

  • Jiří Fiala: Geländewagen-Enzyklopädie. Edition Dörfler im Nebel Verlag, Eggolsheim, ISBN 3-89555-192-9.
  • Harald Linz, Halwart Schrader: Die Internationale Automobil-Enzyklopädie. United Soft Media Verlag, München 2008, ISBN 978-3-8032-9876-8.
  • George Nick Georgano (Chefredakteur): The Beaulieu Encyclopedia of the Automobile. Volume 3: P–Z. Fitzroy Dearborn Publishers, Chicago 2001, ISBN 1-57958-293-1. (englisch)

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Poncin – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien