Vélizy-Villacoublay

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vélizy-Villacoublay
Wappen von Vélizy-Villacoublay
Vélizy-Villacoublay (Frankreich)
Vélizy-Villacoublay
Region Île-de-France
Département Yvelines
Arrondissement Versailles
Kanton Vélizy-Villacoublay
Koordinaten 48° 47′ N, 2° 11′ O48.7833333333332.1883333333333178Koordinaten: 48° 47′ N, 2° 11′ O
Höhe 102–179 m
Fläche 8,93 km²
Einwohner 20.711 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte 2.319 Einw./km²
Postleitzahl 78140
INSEE-Code
Website http://www.ville-velizy-villacoublay.fr/

Vélizy-Villacoublay ist eine französische Gemeinde mit 20.711 Einwohnern (Stand 1. Januar 2011) im Département Yvelines in der Region Île-de-France. Sie ist 13,9 km vom Pariser Stadtzentrum entfernt. Dort zu finden sind hauptsächlich große Unternehmen wie Dassault Systemes, Alcatel-Lucent, Blizzard, Microsoft oder Thales. Im Zentrum befindet sich das Einkaufszentrum Vélizy 2.

Die Einwohner werden Véliziens genannt.

Name[Bearbeiten]

Ursprünglich bestand der Name nur aus Vélizy, im Jahr 1938 wurde die Stadt jedoch offiziell Vélizy-Villacoublay benannt.

Verkehr[Bearbeiten]

Es bestehen Busverbindungen zum Pont de Sèvres mit Anschluss zur Linie 9 der Pariser Métro und nach Versailles. Auch ist es möglich, mit dem Bus nach Chaville zu fahren und dort an der Station Chaville-Vélizy in die RER C einzusteigen, die bis ins Zentrum von Paris und zum Flughafen Orly fährt. Am 13. Dezember 2014 wurde die neue Straßenbahnlinie TTramway-T.svgT6Logo Paris tram ligne6.svg eröffnet, welche Vélizy-Villacoublay mit Châtillon und Montrouge, zwei Gemeinden an der Pariser Stadtgrenze verbindet. Dort endet die Linie TTramway-T.svgT6Logo Paris tram ligne6.svg bei der Métrostation Châtillon – Montrouge, wo von dort aus die Linie 13 der Pariser Métro direkt ins Zentrum von Paris führt. Im Süden des Ortes befindet sich der Militärflugplatz Villacoublay.

Söhne und Töchter der Gemeinde[Bearbeiten]

Gemeindepartnerschaft[Bearbeiten]

Partnerstadt in Deutschland ist Dietzenbach.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Vélizy-Villacoublay – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien