Víctor Balaguer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel bezieht sich auf den Dichter und Historiker Víctor Balaguer, für den Sänger siehe Víctor Balaguer (Sänger).
Víctor Balaguer
Víctor Balaguer

Víctor Balaguer (* 11. Dezember 1824 in Barcelona; † 14. Januar 1901 in Madrid) war ein spanischer Dichter und Historiker.

Victor Balaguer studierte Rechtswissenschaft, übte aber diesen Beruf nie aus. Schon während seines Studiums beschäftigte er sich hauptsächlich mit der Geschichte Kataloniens; die er dann auch in vielen seiner literarischen Werken thematisierte. Durch seine Fachbücher verschaffte sich Balaguer mit den Jahren einen ausgezeichneten Ruf, dass man ihn 1854 mit der Leitung des staatlichen Archivs in Barcelona betraute. Später wurde er mit dem Titel Prof. für Geschichte geehrt.

Da sich Balaguer auch politisch engagierte, wählte man ihn 1869 in die Cortes, wo er Vilanova i la Geltrú vertrat. Als großer Redner waren gerade seine politischen Reden von Freunden und Gegnern geschätzt wie gefürchtet.

In seinem literarischen Frühwerk überwogen Dramen, in denen Balaguer Ereignisse und Personen der katalanischen Geschichte oder der Antike thematisierte. Als Beispiele gelten hier Juan de Padilla, Coreolano u. a. Aber auch seine Gedichte, z. B. die Anthologie Lo trovador de Monserrat, wurden gerade durch ihre Volkstümlichkeit begeistert vom Publikum aufgenommen. Mit seinem Werk La verge de Monserrat gab Balaguer sogar den Anstoß, dass in Barcelona die lange aufgegebenen Blumenfeste – Jocs Florals – wieder etabliert wurden. 1861 wurde Balaguer anlässlich dieser Feste mit drei Preisen ausgezeichnet.

Seine Veröffentlichungen über die katalanischen Troubadoure (u. a. Historia politica y literaria de los trovatores) waren viele Jahre Standardwerke für dieses Thema. Balaguer war Mitglied der königlichen Akademie der Wissenschaften in Madrid.

Im Alter von 76 Jahren starb Víctor Balaguer am 14. Januar 1901 in Madrid.

Werke[Bearbeiten]

  • Don Juan de Serrallonga o los bandidos de las guillerias. Novelle (Barcelona 1875)
  • Estudios históricas y politicos (Madrid 1876)
  • Historia de Cataluña
  • Historia política y literaria de los Trovadores (Madrid 1878-80, 6 Bde.).
  • Tragedias (Barcelona 1879)
  • Juan de Padilla
  • Coreolano
  • La sombra de César
  • El Conde de Foix
  • Lo Trovador de Montserrat. Poesías catalanas (Madrid 1850)
  • La verge de Montserrat
  • Poesías catalanas completas (Madrid 1874)
  • Obras poéticas (Madrid 1880).
Meyers Dieser Artikel basiert auf einem gemeinfreien Text aus Meyers Konversations-Lexikon, 4. Auflage von 1888–1890.
Bitte entferne diesen Hinweis nur, wenn du den Artikel so weit überarbeitet hast, dass der Text den aktuellen Wissensstand zu diesem Thema widerspiegelt, dies belegt ist und er den heutigen sprachlichen Anforderungen genügt.

Um danach auf den Meyers-Artikel zu verweisen, kannst du {{Meyers Online|Band|Seite}} benutzen.