VK Primorje Rijeka

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wasserballspiel Primorje gegen Opatija in Crikvenica

VK Primorje ist ein Wasserballverein aus Rijeka, Kroatien.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Vereinssitz ist in Rijeka, Školjić 4, Kroatien.

Erfolge[Bearbeiten]

Der Verein spielt regelmäßig in der ersten Liga, zudem war man ein etablierter Erstligist auch im ehemaligen Jugoslawien. Seit der Saison 2008/2009 nimmt die Mannschaft an der transnationalen Adria-Liga mit den stärksten Teams aus Kroatien, Montenegro und Slowenien teil.

Primorje stand 2012 im Endspiel der Champions League und gewann 2013 erstmals die Adria-Liga.

Bekannte Spieler und Trainer[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]