Val d’Hérémence

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Val d'Hérémence)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Val d’Hérémence ist ein Tal im Zentrum des Kantons Wallis auf der Südseite der Rhône. Es ist ein Seitental des Val d'Herens.

Das Tal erstreckt sich flussaufwärts gesehen über 12 Kilometer von Hérémence bis zur Staumauer Grande Dixence / Lac des Dix. Oberhalb heisst das gleiche Tal Val des Dix. Das Tal wird von der Dixence durchflossen. Nördlich von Euseigne mündet die Dixence von Südwesten in die Borgne. Im Val d'Hérémence befinden sich die Erdpyramiden von Euseigne.

Das Val d’Hérémence ist vom Massentourismus bisher verschont geblieben. Die Natur ist noch fast intakt. Die Flora und Fauna ist sehr vielfältig.

Es gibt hier auch eine Querverbindung zur Hauptverkehrsstrasse im Val d'Herens durch dieses Seitental, welche bereits 4 km unterhalb der Dixence-Mündung in Vex (939 m) abzweigt.