Vale Park

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vale Park
Vale Park
Der Vale Park im Oktober 2010
Daten
Ort EnglandEngland Burslem, Stoke-on-Trent, England
Koordinaten 53° 2′ 59″ N, 2° 11′ 33″ W53.049722222222-2.1925Koordinaten: 53° 2′ 59″ N, 2° 11′ 33″ W
Eigentümer Port Vale
Eröffnung 24. August 1950
Erstes Spiel Port Vale - AFC Newport County
Oberfläche Naturrasen
Kosten 50.000 £
Kapazität 18.947
Spielfläche 104 x 70
Verein(e)

Port Vale

Veranstaltungen
  • Spiele von Port Vale

Der Vale Park ist ein Fußballstadion in der englischen Stadt Burslem, Stoke-on-Trent. Es ist die Spielstätte der Fußballmannschaft Port Vale. Das Stadion wurde im Jahr 1950 eröffnet und bietet eine Kapazität von 18.947 Sitzplätzen.

Geschichte[Bearbeiten]

Zur Eröffnung der am 24. August 1950 eingeweihten Sportstätte trafen Port Vale und der AFC Newport County aufeinander. Vor 30.042 Zuschauern gelang den Hausherren ein 1:0-Sieg über Newport County. Den größten Zuschauerandrang erlebte der Vale Park am 20. Februar 1960, als 49.768 Zuschauer zur FA-Cup Partie gegen Aston Villa anwesend waren.[1] Zwischen 2006 und 2009 besuchten durchschnittlich etwa 5.000 Zuschauer die Heimspiele von Port Vale.

Das Stadion wurde zudem auch gelegentlich für Rock-Konzerte benutzt. So trat am 1. August 1981 Ozzy Osbourne im Vale Park auf. [2]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Vale Park – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Zuschauerrekord
  2. "Randy Rhoads on tour"