Valencia Firebats

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Valencia Firebats Deutschland
Valencia Firebats
Stadt: Valencia
Gegründet: 1993
Teamfarben: Schwarz, Gelb
Cheftrainer: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Stuart Franklin
Liga (2010): LNFA
Größte Erfolge
2010 EFL-Viertelfinalist
2006, 2007, 2009 Spanischer Meister
2008 Spanischer Vize-Meister
Stadion
Name: Estadio Municipal Jardín del Turia
Kapazität: 13.000[1]
Kontakt
Internet: http://www.firebats.org/
Datenstand
9. Mai 2010

Die Valencia Firebats (gegründet als Valencia Bats) sind ein American-Football-Team aus Valencia in Spanien.

Vereinsgeschichte[Bearbeiten]

Das Team wurde im April 1993 als Valencia Bats gegründet. Nach einigen anfänglichen Startproblemen und zahlreichen hinteren Tabellenplatzierungen war die Erhebung des Vereins zum förderungswürdigen "Elite"-Status während der Saison 1996/1997 durch die regionale Regierung Valencias ein erstes Erfolgserlebnis. Außerdem löste in diese Saison Bill Bannantine Elliott Klein als Headcoach der Bats ab.

In der darauffolgenden Saison 1997/1998 schafften Die Bats den Sprung in die Playoffs und scheiterten dort im Semifinale an L'Hospitalet Pioners, womit sie die Liga als Drittplatzierte beendeten und sich so für den EFAF-Cup und damit zum ersten Mal für einen internationalen Bewerb, qualifizierten. An diesem konnten sie auf Grund von finanziellen Engpässen allerdings in der darauffolgenden Saison nicht teilnehmen.

In der Saison 2000/2001 wurden zum ersten Mal Imports nach Valencia geholt, womit wieder die Playoffs erreicht werden konnten und erneut das Semifinale verloren ging. Die erneute Qualifikation für den EFAF-Cup wurde in der nächsten Saison ausgenützt und brachte das erste internationale Spiel gegen die Roma Marines. Das Team scheiterte allerdings in der Vorrunde.

Seit der Saison 2005/2006 avencierten die nun in Firebats umbenannte Mannschaft zum dominierenden Team der spanischen Liga, indem seither drei Meistertitel und ein Vize-Meistertitel gewonnen werden konnten. Zudem wurden in der Saison 2010, nach drei erfolglosen Versuchen 2007, 2008 und 2009 in der European Football League, erstmals die Playoffs erreicht, wo man auswärts gegen die Swarco Raiders Tirol spielt[2].

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. "Estadio" online unter firebats.org; Stand: 9. Mai 2010.
  2. "Team Information - ADT Valencia Firebats" online unter eurobowl.efaf.info; Stand: 9. Mai 2010.