Valentine Jepkorir Kipketer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Valentine Jepkorir Kipketer (* 5. Januar 1993) ist eine kenianische Langstreckenläuferin.

2011 gewann sie den Berliner Halbmarathon.[1] Im Herbst siegte sie beim Lille-Halbmarathon und wurde Siebte beim Delhi-Halbmarathon.

2012 wurde sie bei ihrem Debüt über die 42,195-km-Distanz Fünfte beim Hamburg-Marathon.

Persönliche Bestzeiten[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Fußnoten[Bearbeiten]

  1. IAAF: Teenagers triumph at Berlin Half Marathon. 3. April 2011