Valle de Bardají

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gemeinde Valle de Bardají
Wappen Karte von Spanien
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Valle de Bardají (Spanien)
Finland road sign 311.svg
Basisdaten
Autonome Gemeinschaft: Aragonien
Provinz: Huesca
Comarca: Ribagorza
Koordinaten 42° 26′ N, 0° 28′ O42.4363888888890.46583333333333920Koordinaten: 42° 26′ N, 0° 28′ O
Höhe: 920 msnm
Fläche: 45,48 km²
Einwohner: 39 (1. Jan. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 0,86 Einw./km²
Postleitzahl: 22451
Gemeindenummer (INE): 22243 Vorlage:Infobox Gemeinde in Spanien/Wartung/cod_ine
Verwaltung
Bürgermeister: José María Raso Castillón (PSOE)

Valle de Bardají (Vall de Bardaixí auf Katalanisch; Val de Bardaixí auf Aragonesisch) ist eine Gemeinde in der Provinz Huesca in der Autonomen Gemeinschaft Aragonien in Spanien. Sie liegt in der Comarca Ribagorza.

Gemeindegebiet[Bearbeiten]

Val de Bardaixí umfasst die Ortschaften

  • Aguascaldas
  • Biescas
  • Esterún
  • Llert
  • Santa Maura

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten]

1900 1910 1920 1930 1940 1950 1960 1970 1981 1991 1996 2001 2004
185 129 199 191 181 183 124 95 76 56 57 49 54

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Cifras oficiales de población resultantes de la revisión del Padrón municipal a 1 de enero de 2013. Bevölkerungsstatistiken des Instituto Nacional de Estadística (Bevölkerungsfortschreibung).

Weblinks[Bearbeiten]