Valleyspeak

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Valleyspeak oder Valspeak ist die gängige Bezeichnung für einen amerikanischen Soziolekt. Ursprünglich wurde der Begriff verwendet, um die besondere Sprechweise der Valley Girls des San Fernando Valley im Kalifornien der 1970er-Jahre zu beschreiben. Dabei handelte es sich anfangs um eine lokale Modeerscheinung, ähnlich dem Surfer Slang oder dem Skateboarding Slang, wobei viele Ausdrucksformen jedoch später ihren Platz im kalifornischen Alltag fanden.

Ursprung des Begriffs[Bearbeiten]

Popularität erlangte die Bezeichnung durch die von Frank Zappa 1982 veröffentlichte Single Valley Girl. Der Song beinhaltet von seiner 14-jährigen Tochter Moon Unit Zappa gesprochene Passagen, welche die sprachliche Dynamik und jugendliche Sorglosigkeit des Valspeak veranschaulichen.[1] Ausdrücke wie grody to the max verbreiteten sich durch das Lied. Teilweise verwendete Moon auch Vokabeln aus der Surfer–Szene, so beispielsweise tubular oder gnarly, wodurch diese Worte wieder Eingang in den Sprachschatz der Valley Girls fanden. Im Gegenzug dazu machten sich die Surfer jedoch keine Valley-Begriffe zu eigen.

Im Fernsehen bediente sich erstmals 1976 Laraine Newman während einer Episode von Saturday Night Live der Sprechweise. Der Stereotyp des Valley Girls wurde außerdem von Tracy Nelson in der Sitcom Sqare Pegs verkörpert, wobei sie als Inspirationsquelle Zappas Song angab.[2] Seitdem wurde der Soziolekt, oftmals klischeehaft, in zahlreichen Medien genutzt.

Verbreitung[Bearbeiten]

Einige Redewendungen, z. B. der Heckenausdruck like, sind heute gebräuchlicher Bestandteil der amerikanischen Umgangssprache. Elemente des Valleyspeak finden sich sogar weltweit wieder, besonders bei jugendlichen englischen Muttersprachlern. In letzter Zeit hat der Sprechstil einen überwiegend symbolischen Charakter unabhängig von seiner eigentlichen Bedeutung entwickelt.[3]

Sprachmelodie[Bearbeiten]

Die Verwendung eines high rising terminal ist häufig im Valleyspeak anzutreffen. Dabei werden reine Aussagen gelegentlich wie Fragen betont. So erscheinen Stellungnahmen manchmal als sanfte Verhöre. Im Englischen nennt man diese Technik uptalking.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Frank Zappa - Valley Girl. Abgerufen am 22. November 2011.
  2. "Weemawee Yearbook Memories: Tracy Nelson and Claudette Wells", a featurette on the DVD release Square Pegs: The Like, Totally Complete Series ... Totally (Sony Pictures Home Entertainment, 2008).
  3. Trevor Cralle: The Surfin'ary: A Dictionary of Surfing Terms and Surfspeak. Ten Speed Press, 2001, ISBN 1-58008-193-2.