Vanån

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vanån
Vorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt
Zusammenfluss des Västerdalälven und Vanån bei Vansbro

Zusammenfluss des Västerdalälven und Vanån bei Vansbro

DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ_fehlt
Lage Dalarnas län (Schweden)
Flusssystem Dalälven
Abfluss über Västerdalälven → Dalälven → OstseeVorlage:Infobox Fluss/QUELLE_fehlt
Mündung in den Västerdalälven bei Vansbro60.50972222222214.242222222222Koordinaten: 60° 30′ 35″ N, 14° 14′ 32″ O
60° 30′ 35″ N, 14° 14′ 32″ O60.50972222222214.242222222222
Vorlage:Infobox Fluss/HÖHENUNTERSCHIED_fehlt
Länge 110 kmVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Einzugsgebiet 2380 km²Vorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
AbflussVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen MQ
28 m³/s
Gemeinden Vansbro
Vanån.jpg

Der Vanån ist ein Fluss in Dalarna in Schweden.

Der Vanån hat eine Länge von etwa 110 km. Er mündet bei Vansbro in den Västerdalälven. Der Fluss ist in Schweden durch die Austragung des Vansbrosimningen (Vansbroschwimmen), bei dem die Teilnehmer circa 2 km im Vanån und 1 km im Västerdalälven zurücklegen, bekannt.

Am Flusslauf wurden mehrere Wasserkraftwerke errichtet, beispielsweise nördlich der Gemeinde Mora.