Van Nest Polglase

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Van Nest Polglase (* 25. August 1898 in New York City; † 20. Dezember 1968 in Los Angeles) war ein US-amerikanischer Art Director. Er war verantwortlich für die Ausstattung der Fred Astaire-Ginger Rogers-Filme bei RKO Pictures. Er wurde sechsmal für den Oscar für das Beste Szenenbild nominiert.

Karriere[Bearbeiten]

Van Nest Polglase arbeitete zunächst als Innenarchitekt in New York und Havanna, ehe er 1919 als Art Director bei Famous Players-Lasky, einer der Gründungsgesellschaften der späteren Paramount Pictures, seine Karriere beim Film begann. Nach einer Zwischenstation bei MGM wechselte Nest Polglase auf Veranlassung von David O. Selznick 1932 als Leiter der Art-Direction Abteilung zu RKO Pictures. Dort zeichnete er verantwortlich für die Ausstattung von über 330 Filmen.

Im Laufe seiner Karriere wurde er insgesamt sechs Mal für den Oscar/Bestes Szenenbild nominiert, ohne ihn jedoch zu gewinnen. Die Nominierungen erhielt er für seine Arbeit an:

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]