Vanio Amici

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vanio Amici (* 1947 in Rom) ist ein italienischer Cutter und Filmregisseur.

Leben[Bearbeiten]

Amici arbeitete seit 1971 als Schnittassistent und übernahm 1979 erstmals die Hauptverantwortung für den Schnitt eines Filmes (bei Supertotò). In den folgenden Jahren arbeitete er hauptsächlich an Pornofilmen von Aristide Massaccesi und Elo Pannacciò, bevor er durch Massaccesis Produktionsfirma Filmirage auch für Genrefilm, meist aus der Abteilung Horror, schnitt. 1988 wurde ihm die Regie für den Actionfilm Il giustiziere di Bronx übertragen, für den er als Bob Collins geführt wurde. In derselben Funktion zeichnete er den Film The Black Cobra 2 im Jahr 1993, den realiter allerdings Edoardo Margheriti inszenierte[1].

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Roberto Poppi: Dizionario del cinema italiano, I Registi, Gremese 2002, S. 22/23