Vanuatuische Rugby-Union-Nationalmannschaft

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vanuatu
Vanuatu rugby logo.gif
Verband Vanuatu Rugby Football Union
Trainer ?
Kapitän ?
Heim
[[Datei:Kit_shorts{{{pattern_shorts2}}}.png|png}}|top|alt=|Trikotfarben]]
[[Datei:Kit_socks{{{pattern_socks2}}}.png|top|alt=|Trikotfarben]]
Auswärts
Meiste Länderspiele
?
Meiste erzielte Punkte
?
Meiste erzielte Versuche
?
Erstes Länderspiel
NeukaledonienNeukaledonien Neukaledonien 15:6 Vanuatu Flag of Vanuatu.svg
(Dezember 1966)
Höchster Sieg
Flag of Vanuatu.svg Vanuatu 6:0 Wallis und Futuna Flag of Wallis and Futuna.svg
(Dezember 1966)
Höchste Niederlage
Flag of Papua New Guinea.svg Papua-Neuguinea 97:3 Vanuatu Flag of Vanuatu.svg
(20. August 2005)
Weltmeisterschaft
Teilnahmen: keine
IRB-Kürzel: VAN
IRB-Rang: 93. (33.45 Punkte) (Stand: 1. September 2014)[1]

Die Vanuatuische Rugby-Union-Nationalmannschaft repräsentiert den im Südpazifik gelegenen Inselstaat Vanuatu in der Rugby Union. Das Team ist vom International Rugby Board (IRB) als Nationalmannschaft der dritten Kategorie eingestuft.

Geschichte[Bearbeiten]

Vanuatu debütierte bereits 1966 auf internationaler Bühne. Nach zwei Niederlagen und einem Sieg in drei Spielen betrat erst 35 Jahre später, im Jahr 2001, wieder eine Nationalmannschaft Vanuatus ein Rugby-Feld.

In den Jahren 2003 und 2007 versuchte man sich für die Rugby-Union-Weltmeisterschaft zu qualifizieren. Man scheiterte aber, auch aufgrund mangelnder Spielpraxis, jeweils in der ersten Qualifikationsrunde. Tiefpunkt war dabei die 3:97-Niederlage gegen Papua-Neuguinea.

Teilnahmen an Weltmeisterschaften[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. IRB World Rankings - 1 September 2014. In: IRB.com, 1 September 2014. Abgerufen am 01. September 2014.